Service-Center Berlin:
Tel. 0800 - 100 29 59
Fax 0800 - 100 39 69

Die GPK informiert

Stellenanzeige Medizinische Fakultät d. Otto v. Guericke Universität, Magdeburg

Wissenschaftl. Mitarbeiter/in
Bereich Arbeitsmedizin der Universität Magdeburg (Leiterin: Frau Prof. Dr. med. Irina Böckelmann)
ab sofort befristet für 3 Jahre in Teilzeit 50 v. H., Vergütung: Entgeltgruppe 13n nach TV-L
Stellenauschreibungs-Nr.: 123/2017

Die Medizinische Fakultät ist integraler Bestandteil der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und wirkt mit dem Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. in Forschung, Lehre und Krankenversorgung zusammen. Das Forschungsprofil der Fakultät wird durch die beiden Schwerpunkte „Immunologie einschließlich Molekulare Medizin der Entzündung“ und „Neurowissenschaften“ geprägt. Pro Jahr werden ca. 185 Studierende der Humanmedizin immatrikuliert.

Vorausgesetzt werden

  • Hochschulabschluss in den Fachgebieten Human-bzw. Theoretischen Medizin, Arbeitswissenschaft, Ergonomie, Psychologie oder Gesundheitswissenschaften,
  • Kompetenzen im Kontext wissenschaftlicher Methodenentwicklung in der sychophysiologie oder Arbeitsphysiologie und Analyse der Anforderungen an die kognitive eistungsfähigkeit und Belastbarkeit der Arbeitsperson bei der Anwendung der Assistenzsysteme bei industriellen Montageprozessen,
  • eine langjährige und ausgewiesene Berufserfahrung in Planung, Koordination und Durchführung komplexer arbeitsphysiologischen Studien,
  • Erfahrung bei der Beurteilung körperlicher und psychischer Arbeitsbelastungen in den Arbeitsplätzen und daraus resultierender Beanspruchungsfolgen sowie bei der Erfassung der Akzeptanz der unterstützenden Assistenz bei den Nutzern,
  • Bereitschaft zu den Einsätzen bei den Untersuchungen in Betrieben
  • Kompetenzen in statistischer Datenauswertung (z. B. mittels SPSS),
  • Kompetenzen bezüglich interdisziplinärer Verbundforschung und
  • ein sicherer Umgang mit den üblichen Office-Applikationen und solide Statistikkenntnisse.

Erfordert werden

  • Kollegiales Arbeiten in einem ziel-und leistungsorientierten Umfeld,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, persönlicher Integrität,
  • Persönliches Engagement.

Gewünscht werden gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und mehrere Publikationen in den internationalen peer-reviewed Zeitschriften.
Die Stelle bietet die Möglichkeit der Promotion.
Die Vergütung erfolgt entsprechend TV-L, Entgeltgruppe 13.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 19.04.2017 (Bewerbungsschluss/Posteingangsdatum) schriftlich an die nachfolgende Anschrift oder per Mail (idealerweise in einer Datei) an: G2@med.ovgu.de

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Medizinische Fakultät
Geschäftsbereich Personal (K24)
Referenznummer 123/2017
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein.

Hinweis:
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerberinnen und Bewerbern nach Ablauf von 6 Monaten vernichtet.