Service-Center Berlin:
Tel. 0800 - 100 29 59
Fax 0800 - 100 39 69

Die GPK informiert

PEI: Studie zu Verdachtsfällen v. Impfnebenwirkungen

Das Paul-Ehrlich-Institut hat Verdachtsfälle bei Impfungen, die für Impfnebenwirkungen verantwortlich sein sollen, untersucht. Die Ergebnisse stehen im Einklang mit den Resultaten anderer europäischer Studien. Ab November 2009 war kein weiterer signifikant ansteigender Trend festzustellen.