Service-Center Berlin:
Tel. 0800 - 100 29 59
Fax 0800 - 100 39 69

Stellenanzeigen

Sie suchen einen Betriebs-, Arbeitsmediziner oder med. Fachpersonal?

Dann senden Sie Ihr Stellenangebot an webmaster@gpk.de.
Wir veröffentlichen gerne Ihre Anzeige unter dem Vorbehalt der Prüfung. Zur Aktualität der Stellenangebote, sowie für die Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Stellenanzeigen übernehmen wir keinerlei Gewähr. Des weiteren gelten die Bestimmungen des Disclaimer / Haftungsausschluss im Impressum.

Stellenanzeige MVV Energie AG, Mannheim

Betriebsarzt (w/m)
in Teilzeit (vorzugsweise vormittags)
Kennziffer: 1703-711

Der börsennotierte MVV Energie Konzern zählt mit aktuell rd. 6.200 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von 4,1 Mrd. Euro zu den führenden Energieunternehmen in Deutschland. Die Geschäftsfelder reichen von Erzeugung und Projektentwicklung über Netzbetrieb und Handel bis zu Vertrieb, Umwelt und Energiedienstleistungen.

Ergreifen Sie Ihre Chance mit Zukunft in unserer Abteilung Medizin und Gesundheit am Standort Mannheim als Betriebsarzt.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Arbeitsmedizinische Betreuung und Versorgung der Mitarbeiter
  • Durchführen von Einstellungs-, Vorsorge- und Tauglichkeitsuntersuchungen
  • Erstellen arbeitsmedizinischer Gutachten
  • Teilnahme an Betriebs- und Arbeitsplatzbegehungen
  • Notfallversorgung und Mitarbeit in der Ambulanz
  • Zusammenarbeit mit Fachbereichen und Gremien

Das bringen Sie mit:

  • Facharzt für Arbeitsmedizin oder mit Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Hohe soziale Kompetenz mit Dienstleistungsorientierung
  • Interesse an psychosozialen Fragestellungen der Mitarbeiter
  • Teamorientierte Arbeitsweise

Als innovativer Zukunftsversorger möchten wir mit Ihnen gemeinsam eine nachhaltige Energieversorgung gestalten. Dabei bieten wir Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung, vielfältige Entwicklungsperspektiven sowie ein attraktives berufliches Umfeld.

Interessiert?
Dann bewerben Sie sich jetzt online unter www.mvv-jobs.de (Kennziffer 1703-711).

Für Fragen steht Ihnen Melanie Büttner(Telefon +49 (621) 290-3808) gerne zur Verfügung

Stellenanzeige Medizinische Fakultät d. Otto v. Guericke Universität, Magdeburg

Wissenschaftl. Mitarbeiter/in
Bereich Arbeitsmedizin der Universität Magdeburg (Leiterin: Frau Prof. Dr. med. Irina Böckelmann)
ab sofort befristet für 3 Jahre in Teilzeit 50 v. H., Vergütung: Entgeltgruppe 13n nach TV-L
Stellenauschreibungs-Nr.: 123/2017

Die Medizinische Fakultät ist integraler Bestandteil der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und wirkt mit dem Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. in Forschung, Lehre und Krankenversorgung zusammen. Das Forschungsprofil der Fakultät wird durch die beiden Schwerpunkte „Immunologie einschließlich Molekulare Medizin der Entzündung“ und „Neurowissenschaften“ geprägt. Pro Jahr werden ca. 185 Studierende der Humanmedizin immatrikuliert.

Vorausgesetzt werden

  • Hochschulabschluss in den Fachgebieten Human-bzw. Theoretischen Medizin, Arbeitswissenschaft, Ergonomie, Psychologie oder Gesundheitswissenschaften,
  • Kompetenzen im Kontext wissenschaftlicher Methodenentwicklung in der sychophysiologie oder Arbeitsphysiologie und Analyse der Anforderungen an die kognitive eistungsfähigkeit und Belastbarkeit der Arbeitsperson bei der Anwendung der Assistenzsysteme bei industriellen Montageprozessen,
  • eine langjährige und ausgewiesene Berufserfahrung in Planung, Koordination und Durchführung komplexer arbeitsphysiologischen Studien,
  • Erfahrung bei der Beurteilung körperlicher und psychischer Arbeitsbelastungen in den Arbeitsplätzen und daraus resultierender Beanspruchungsfolgen sowie bei der Erfassung der Akzeptanz der unterstützenden Assistenz bei den Nutzern,
  • Bereitschaft zu den Einsätzen bei den Untersuchungen in Betrieben
  • Kompetenzen in statistischer Datenauswertung (z. B. mittels SPSS),
  • Kompetenzen bezüglich interdisziplinärer Verbundforschung und
  • ein sicherer Umgang mit den üblichen Office-Applikationen und solide Statistikkenntnisse.

Erfordert werden

  • Kollegiales Arbeiten in einem ziel-und leistungsorientierten Umfeld,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, persönlicher Integrität,
  • Persönliches Engagement.

Gewünscht werden gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und mehrere Publikationen in den internationalen peer-reviewed Zeitschriften.
Die Stelle bietet die Möglichkeit der Promotion.
Die Vergütung erfolgt entsprechend TV-L, Entgeltgruppe 13.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 19.04.2017 (Bewerbungsschluss/Posteingangsdatum) schriftlich an die nachfolgende Anschrift oder per Mail (idealerweise in einer Datei) an: G2@med.ovgu.de

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Medizinische Fakultät
Geschäftsbereich Personal (K24)
Referenznummer 123/2017
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein.

Hinweis:
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerberinnen und Bewerbern nach Ablauf von 6 Monaten vernichtet.

Stellenanzeige Medizinische Fakultät d. Otto v. Guericke Universität, Wiisenschaftl. Hilfskraft

Wissenschaftliche Hilfskraft Bereich Arbeitsmedizin
(60 h/Monat für 24 Monate, danach 58 h/ Monat für 9 Monate; ab sofort)

im Projekt „Gesundes mobiles Arbeiten mit digitalen Assistenzsystemen im technischen Service[ArdiAS]“ im BMBF-Forschungsschwerpunkt "Arbeit in der digitalisierten Welt" im Rahmen des FuE-Programms "Zukunft der Arbeit" als Teil des Dachprogramms "Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen"

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitwirkung bei dem BMBF-geförderten Forschungsprojekt. Es handelt sich um die Unterstützung des Projektleiters bei der Untersuchungsplanung, Durchführung und Auswertung psychophysiologischer Beanspruchungsuntersuchungen beim Einsatz moderner Arbeitsassistenzsysteme an Modellarbeitsplätzen, im Labor und an konkreten Arbeitsplätzen unserer Pilot-Betriebe.

Vorausgesetzt werden

  • Masterabschluss in den Fachgebieten Neurobiologie, Arbeitswissenschaft, Psychologie oder Gesundheitswissenschaften,
  • Bereitschaft zu den Einsätzen bei den Felduntersuchungen in Betrieben,
  • Kompetenzen bezüglich interdisziplinärer Verbundforschung und
  • ein sicherer Umgang mit den üblichen Office-Applikationen.

Erfordert werden

  • Kollegiales Arbeiten in einem ziel- und leistungsorientierten Umfeld,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, persönlicher Integrität,
  • Persönliches Engagement.

Gewünscht werden

  • Erfahrungen in der Psychophysiologie oder Arbeitsphysiologie, in psychologischer, psychophysiologischer und neurophysiologischer Diagnostik der kognitiven und emotionalen Funktionen zwecks Messung der Arbeitsbeanspruchung;
  • Erfahrungen in Planung, Koordination und Durchführung wissenschaftlichen Studien

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich an die nachfolgende Anschrift oder per Mail (idealerweise in einer Datei) an:
iam@med.ovgu.de

Prof. Dr. med. habil. Irina Böckelmann
Bereich Arbeitsmedizin, Medizinische Fakultät,
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein.

Stellenanzeige Ihr Betriebsarzt GmbH, Standort Göttingen

Arbeitsmediziner/Betriebsmediziner (w/m) Fachärzte (w/m) zur Weiterbildung Betriebsmedizin
Ihr Betriebsarzt GmbH, Holbornweg 4, 37077 Göttingen
in Voll-/Teilzeit oder auf Honorarbasis

Wir sind ein engagiertes kleines Team an zwei Standorten in Südniedersachsen und betreuen mit großem Erfolg Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen im „Dreiländereck“ Hessen–Niedersachsen–Thüringen mit modernen und maßgeschneiderten arbeitsmedizinischen Konzepten.

Wenn Sie eine Alternative zu Klinik und Selbständigkeit suchen und sich für eine faszinierende Tätigkeit in einem zukunftsgerichteten Umfeld interessieren, eröffnen wir Ihnen mit Sicherheit neue Perspektiven.

Wir bieten Ihnen:

  • Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben im gesamten Bereich der Arbeitsmedizin
  • Eine zukunftssichere Beschäftigung in einem innovativen, regional verwurzelten Dienstleistungsunternehmen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und einen engen Erfahrungsaustausch mit sympathischen und erfahrenen Kollegen aus verschiedenen Fachrichtungen sowie mit externen Sicherheitsingenieuren, Arbeitspsychologen und Unternehmensvertretern aus verschiedenen Bereichen
  • Ein lukratives Vergütungsmodell mit überdurchschnittlichem Festgehalt bzw. Honorar sowie leistungsbezogenen Komponenten
  • Ein familienfreundliches, mitarbeiterorientiertes Arbeitsumfeld in Teil-/Vollzeit oder auf Honorarbasis ohne Wochenend-, Schichtarbeit und Rufbereitschaft

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die zielgerichtete arbeitsmedizinische Beratung und Betreuung von Unternehmen und anderen Institutionen, vor Ort beim Kunden und in unserer Praxis
  • Sie führen arbeitsmedizinische Vorsorge- und Eignungsuntersuchungen durch und beraten Unternehmen bei Projekten im Arbeits-und Gesundheitsschutz
  • Sie wirken mit bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, absolvieren Arbeitsplatzbegehungen beim Kunden und begutachten zu arbeitsmedizinischen Fragestellungen
  • Sie verstehen sich als kooperativer Partner und Berater der Führungskräfte und Mitarbeiter, die Sie mit Ihrer Fachexpertise unterstützen

Wir wünschen uns:

  • Eine(n) Fachärztin/Facharzt für Arbeitsmedizin, eine(n) Ärztin/Arzt mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin, oder
  • Eine(n) Fachärztin/Facharzt mit dem Wunsch, sich zum Betriebsmediziner weiterbilden zu lassen (die Weiterbildungsermächtigung für ein Jahr in Betriebsmedizin liegt vor)
  • Eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung, ein sympathisches, verbindliches und professionelles Auftreten
  • Hohe Beratungskompetenz, Kommunikations-und Organisationsstärke, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bereitschaft zur Außendiensttätigkeit, Führerschein der Klasse B
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Anwendungen

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung inkl. Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin per Email (jobs@ihrbetriebsarzt.de) oder per Post an:

Ihr Betriebsarzt GmbH, Holbornweg 4, 37077 Göttingen

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Florian Baumgart unter Telefon 0551-48942507 gerne
zur Verfügung. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.

Stellenanzeige BMW Group, Werk Landshut

Weiterbildungsassistent für Arbeitsmedizin (m/w)
am Standort der BMW AG in Landshut

Gesundheit gilt als das wichtigste Gut des Menschen. Wir verstehen Sie als Basis für bestmögliche Leistung und persönliche Lebensfreude. Deshalb setzen wir mit der „Initiative Gesundheit“ der BMW Group Gesundheitsverantwortung gemeinsam um.

Zur Unterstützung unseres Gesundheitsmanagements suchen wir einen Weiterbildungsassistenten für Arbeitsmedizin (m/w)
(Ansprechpartner: Frau Dr. Wild, Tel. +49-871-702-2390 oder Alexandra.Wild @bmw.de)
für alle Aufgaben des Gesundheitsschutzes im Rahmen der rechtlichen Vorschriften (ASiG und ArbMedVV) sowie die medizinische Betreuung der Belegschaft.

Qualifikation:

  • Klinische Facharztausbildung wünschenswert (z. B. Allgemeinmedizin, Innere Medizin)
  • Fachkunde Rettungsdienst bzw. Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Grundsätzliche Bereitschaft zur Mobilität

Weitere Informationen zu diesen Stellen finden Sie auf unseren Karriere Seiten unter www.bmwgroup.jobs .

Stellenanzeige BSH Hausgeräte GmbH – Dillingen

Facharzt m/w für Arbeitsmedizin
Robert-Bosch-Straße 16, 89407 Dillingen an der Donau

Willkommen beim Innovationsführer für Hausgeräte, willkommen im Team!
Mit unseren Produkten der Globalmarken Bosch, Siemens, Gaggenau und Neff sowie unseren Local Hero Marken und Labelmarken machen wir Ihnen das Leben leichter. Als internationaler Konzern mit rund 12,6 Mrd. Euro Umsatz im Jahr 2015 und mehr als 56.000 Mitarbeitern begeistern wir durch hochwertiges Produktdesign, ressourcenschonende Technologien und ein erstklassiges Arbeitsumfeld. Dafür wurden wir unter anderem als „Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen“ und mehrfach als „Top Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Als Unternehmen der Bosch-Gruppe können wir Ihnen vielfältige Karrieremöglichkeiten bieten.

IHRE AUFGABEN:

  • Verantwortliche Weiterentwicklung des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Übernahme aller in § 3 ASiG festgelegten Aufgaben eines Betriebsarztes (m/w)
  • Führung des medizinischen Bereiches und arbeitsmedizinische Betreuung aller Mitarbeiter
  • Medizinische Erstversorgung bei Notfällen
  • Durchführung von Einstellungsuntersuchungen sowie Pflicht- und Angebotsvorsorge
  • Mitwirkung bei Gefährdungsbeurteilungen sowie bei der Sicherstellung des eignungsgerechten Mitarbeitereinsatzes
  • Mitarbeit bei der Organisation der Gefahrenabwehr des Standortes
  • Medizinische Beratung bei Auslandseinsätzen und –entsendungen
  • standortübergreifende Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Kollegenkreis der Bosch-Gruppe

Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

IHR PROFIL:

  • Facharzt (m/w) für Arbeitsmedizin und idealerweise Allgemeinmedizin
  • Fachkunde Rettungsdienst / Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Sicherheit im Umgang mit Standard- und Branchensoftware
  • sehr gutes Englisch in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Beratungskompetenz und Kommunikationsstärke
  • hohe Motivation zur verantwortlichen Weiterentwicklung eines modernen Gesundheitsmanagements in Zusammenarbeit mit Standortleitung, Personalabteilung, betrieblicher Sozialberatung und Betriebsrat
  • konzeptionelle Fähigkeiten
  • unternehmerisches Denken und Handeln sowie Führungserfahrung
  • Freude an der Arbeit in einem technischen Produktionsumfeld
  • soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

NEUGIERIG? Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Website und bewerben Sie sich direkt -> online. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Stellenanzeige RWE Power AG – Rheinisches Revier

Arzt (m/w) für die Weiterbildung zum Facharzt für Arbeitsmedizin
Unternehmen: RWE Power AG
Standort: Rheinisches Revier, Deutschland (DE)

RWE Power als integraler Teil des RWE-Konzerns ist eines der führenden Unternehmen der Energiegewinnung und -erzeugung in Deutschland. Als führender deutscher Stromerzeuger setzt RWE Power auf einen breiten Energiemix und kann dabei zu wesentlichen Teilen auf eine eigene Rohstoffbasis, die Braunkohle, zurückgreifen.

Für unser Team suchen wir engagierte Verstärkung.

Ihre Aufgaben:

Ein modernes betriebliches Gesundheitsmanagement erfordert eine fachkundige Begleitung durch die Experten des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

Als Betriebsärzte richten wir unser Augenmerk dabei auf das gesamte Spektrum gesundheitsrelevanter Konstellationen in der Arbeitssituation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir unterstützen einen verantwortlichen Umgang mit der Ressource Gesundheit, indem wir gesundheitsorientiertes Verhalten fördern.

Sie werden das Ärzteteam an einem Standort in der Region Köln verstärken. Dort erwartet Sie eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit. Sie werden das gesamte Spektrum der betriebsärztlichen Versorgung einschließlich aller Facetten eines modernen betrieblichen Gesundheitsmanagements kennenlernen. In Ihrer betriebsärztlichen Tätigkeit werden Sie die Mitarbeiter und Führungskräfte „Ihres Betriebes“ in allen Fragen des Gesundheitsschutzes unterstützen und beraten. Sie werden unterstützt durch arbeitsmedizinisches Assistenzpersonal, Rettungsdienstmitarbeiter, die betriebliche Sozialberatung sowie die Arbeitssicherheit.

Ihr Profil:

  • Eine mindestens zweijährige Tätigkeit in einem Gebiet der Inneren Medizin oder Allgemeinmedizin
  • Sie zeichnen sich durch hohe Verantwortungsbereitschaft und Initiative aus und zeigen Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
  • Service- und Kundenorientierung sind Ihnen bei der Arbeit wichtig
  • Sie sind kommunikations- und kooperationsstark

Ihr Vertragsrahmen:

Beschäftigungsart: Befristet
Beschäftigungsgrad: Vollzeit
Beschäftigungsbeginn: Zum nächstmöglichen Termin

Ihre Bewerbung:

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich gerne bis zum 30.04.2017 online (Anzeigencode:125) über unser Bewerbungsportal. Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns auch gerne persönlich. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Ansprechpartner im Recruiting:

Andre Windhausen, Tel. +49-221-480-22244

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.

Weitere Informationen zu uns und Ihren Möglichkeiten bei RWE finden Sie unter: www.rwe.com/karriere.

Stellenanzeige Berufsförderungswerk Dortmund

(Fach-) Ärztin /(Fach-) Arzt
Berufsförderungswerk Dortmund, Hacheneyer Straße 180, 44265 Dortmund
Vollzeitbeschäftigung vorgesehen mit einer zunächst zweijährigen Befristung. Eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses bei Eignung und Bewährung ist möglich.

Aufgabengebiet

  • die Stabilisierung und Aktivierung körperlich und seelisch Erkrankter (Disability Management), u.a. Abhaltung von Sprechstunden, Versorgung von Notfällen, aktive Mitarbeit in unseren Reha-Teams
  • die fachliche Begleitung und das ärztliche Management des Reha- und Integrationsverlaufes in Kooperation mit den anderen Bereichen unseres Hauses
  • die Durchführung von Aufnahmeuntersuchungen und medizinischen Assessments, u.a. auch mit FCE Systemen
  • gutachterliche Stellungnahmen zur tätigkeitsbezogenen Eignung und Leistungsfähigkeit
  • ärztliche Mitarbeit in Sonderprojekten, u.a. in der Telemedizin, der Gesundheitsförderung und Begutachtung

Nacht-, Wochenend- oder Bereitschaftsdienste fallen dabei nicht an. Facharztqualifikation oder einschlägige Erfahrungen, gerne auf dem Gebiet der Allgemein- und/oder Arbeitsmedizin, sind wünschenswert, aber keine Vorbedingung. Es besteht die Möglichkeit der Zusatzweiterbildung in Sozialmedizin, die vom Hause proaktiv gefördert wird. Der leitende Arzt verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis von 12 Monaten, das BFW Dortmund ist zugelassene Weiterbildungsstätte der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

Wir bieten unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein modernes und leistungsfähiges Arbeitsumfeld. Darüber hinaus können flexible Arbeitszeiten genutzt werden.

Die Vergütung und die sonstigen tariflichen Leistungen sowie eine interessante betriebliche Altersversorgung richten sich nach den Bestimmungen des TV-TgDRV (analog TVöD). Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bei Rückfragen steht Ihnen gern der Leiter des Medizinischen Dienstes, Herr Prof. Dr. med. Andreas Weber, unter der Tel.: 0231 7109-222 zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie bitte an
Berufsförderungswerk Dortmund
Personalwesen
Hacheneyer Straße 180
44265 Dortmund

Stellenanzeige Allianz AG – Standort Frankfurt/M

Facharzt für Arbeitsmedizin als Betriebsarzt (m/w)
Allianz Deutschland AG
Besetzungstermin: Schnellstmöglich.

Aufgaben

  • Arbeitsmedizinische Betreuung aller Mitarbeiter/innen an unserem Standort Frankfurt
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Mitarbeiter/innen in allen Fragen des Gesundheitsschutzes und der Prävention
  • Durchführung von arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen
  • Reisemedizinische Betreuung und Impfungen
  • Regelmäßige Arbeitsplatzbegehungen
  • Organisation der Erste Hilfe
  • Notfallversorgung und Akutbehandlung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Umsetzung eines innovativen Gesundheitsmanagements mit dem Ziel der ganzheitlichen Betreuung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit, u. a. mit Arbeitssicherheit, Sozialberatung, Personalabteilung, Betriebsrat, Berufsgenossenschaft und Krankenkasse
  • Führung der betriebsärztlichen Mitarbeiter

Anforderungen/Kenntnisse/Erfahrungen

  • Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung als Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin
  • Notfallmedizin
  • Reisemedizin
  • Einfühlungsvermögen, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit EDV-Systemen (arbeitsmedizinische Praxissoftware und MS Office)
  • Präsentationssicherheit und Organisationsgeschick
  • Wünschenswert: Psychosomatische Medizin, QM, Erfahrung Projektmanagement

Interesse? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen sowie Gehaltswunsch und möglichem Eintrittsdatum an
Allianz Deutschland AG
Betriebsärzte
z. Hd. Herrn Dr. Wolfgang Färber
Postfach 1130, 85765 Unterföhring
Tel.: 089/3800-9238,
E-Mail: wolfgang.faerber@allianz.de
Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Dr. Färber gerne zur Verfügung

Die Allianz Deutschland AG ist eines der größten Unternehmen innerhalb der Allianz Gruppe und hat ihren Sitz in München. Sie bündelt das Sach-, Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft auf dem deutschen Markt. Tragen Sie dazu bei, unsere herausragende Marktposition zu stärken, und nutzen Sie unsere vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit unseren vielfältigen Zusatzleistungen unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.
Für uns zählen Ihre Stärken und Erfahrungen. Deshalb ist jeder unabhängig von sonstigen Merkmalen wie z.B. Geschlecht, Herkunft und Abstammung oder einer eventuellen Behinderung willkommen.
Allianz Deutschland AG
Unterföhring

Stellenanzeige HELIOS Kliniken, Großraum Berlin-Brandenburg

Betriebsarzt (m/w)
Großraum Berlin-Brandenburg mit Dienstsitz in Berlin-Buch
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Unser Angebot

HELIOS versorgt in 111 Kliniken jährlich mehr als 4,2 Millionen Patienten, davon mehr als 1,2 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über mehr als 34.000 Betten und beschäftigt rund 69.000 Mitarbeiter.
Die HELIOS Verwaltung Mitte-Nord GmbH ist Anbieter von Dienstleistungen im Gesundheitswesen für die HELIOS Kliniken der Region Mitte-Nord.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Großraum Berlin-Brandenburg mit Dienstsitz in Berlin-Buch einen Betriebsarzt (m/w).

Ihre Aufgaben

  • Umfassende arbeitsmedizinische Betreuung der Mitarbeiter/innen
  • Mitwirkung bei der systematischen Weiterentwicklung eines ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und der Mitarbeiter/innen in allen Fragen des Gesundheits- und Arbeitsschutzes
  • Beurteilung der Arbeitsbedingungen, insbesondere Mitwirkung bei der Durchführung der Gefährdungsanalyse/-beurteilung und bei individuellen arbeitsplatz-/ tätigkeitsbezogenen Fragestellungen
  • Durchführung und Umsetzung der arbeitsmedizinischen Vorsorge, Eignungs- und Einstellungsuntersuchungen sowie Erarbeitung von arbeitsmedizinischen Stellungnahmen
  • Untersuchung, Erfassung und Auswertung der Ursachen arbeitsbedingter Erkrankungen und von Berufskrankheiten mit Unterbreitung von Vorschlägen für erforderliche arbeitgeberseitige Maßnahmen
  • Unterweisung und Schulung der Führungskräfte und der Mitarbeiter/innen zur Gesundheitsprävention und Unfallverhütung
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Stellen bei der Erfüllung der Aufgaben aus gesetzlichen, tariflichen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften Mitarbeit in den Arbeitsschutzausschüssen, fachspezifischen internen Arbeitsgruppen und betrieblichen Kommissionen

Wir bieten Ihnen eine interessante, spannende und entwicklungsfähige Aufgabe mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung sowie attraktive Rahmenbedingungen. Darüber hinaus fördern wir Ihre Weiterentwicklung mit bedarfsorientierten innerbetrieblichen und außerbetrieblichen Fortbildungen.

Ihr Profil
Für diese Position wird eine fachlich und menschlich geeignete Persönlichkeit gesucht. Sie besitzen als Ärztin/Arzt die Anerkennung der Gebietsbezeichnung „Arbeitsmedizin“ oder der Zusatzbezeichnung „Betriebsmedizin“ und verfügen über eine möglichst mehrjährige Berufserfahrung im ausgewiesenen Schwerpunkt. Idealerweise verfügen Sie zusätzlich über eine Weiterbildungsbefugnis.

Erwartet werden selbständiges und kostenbewusstes unternehmerisches Denken und Handeln. Sozialkompetenz und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit werden ebenso vorausgesetzt. Besonders hohen Wert legen wir auf Teamfähigkeit und eine gute Kooperation mit der Klinikgeschäftsführung und den Mitbestimmungsgremien, den Aufsichtsbehörden der Berufsgenossenschaften und Landesämter sowie den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen.

Kontaktmöglichkeit
Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne unser Personalleiter, Herr Jürgen Wallis, unter der Telefonnummer (030) 9401 55678 oder per E-Mail unter Juergen.Wallis[at]helios-kliniken.de. Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellungen über unser Karriereportal.

Karrierelevel: Berufserfahrene, Berufseinsteiger
Berufsfeld: Ärztlicher Dienst
Standort: Berlin-Buch
Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenanzeige SICK AG, Waldkirch (bei Freiburg i. Br.)

BETRIEBSARZT M/W
SICK AG, Waldkirch (bei Freiburg i. Br.)
Teilzeit - 21 Std./Woche
Job-ID 1361

Engagierte Persönlichkeiten mit Leidenschaft gesucht. Gestalten Sie gemeinsam mit uns die faszinierende Entwicklung eines erfolgreichen Konzerns mit der Tradition eines Familienunternehmens. Mit mehr als 50 Tochtergesellschaften und Beteiligungen gehören wir weltweit zu den Markt- und Technologieführern in der Sensorelektronik. Ihre Karriere: anspruchsvoll, abwechslungsreich und mit besten persönlichen Entwicklungschancen. Ihr Umfeld: hochprofessionell, international und inspirierend. Ihr neuer Arbeitgeber: ein Hightech-Unternehmen mit weltweit mehr als 7.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ihre Zukunftsadresse: www.sick.de/karriere

IHRE HERAUSFORDERUNG: Arbeitsmedizinische Betreuung der Mitarbeitenden am Hauptsitz in Waldkirch sowie den benachbarten Standorten nach ASiG, ASchG und ArbMedVV • Vertrauenswürdige/-r Ansprechpartner/-in zu medizinischen Fragen für alle Mitarbeitenden • Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Arbeitssicherheit und Human Resources sowie dem Betriebsrat • Durchführung arbeitsmedizinischer Vorsorge sowie reisemedizinischer Beratungen • Medizinische Erstversorgung bei Unfällen oder Notfällen • Sprechstunde für Mitarbeitende • Mitwirkung im Team des Betrieblichen Eingliederungsmanagements • Konzeption und Durchführung von Schulungen und Vorträgen zu medizinischen Fachthemen • Erarbeiten von Konzepten zur betrieblichen Gesundheitsförderung in Zusammenarbeit mit dem Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement • Enger Kontakt zu niedergelassenen regionalen Arztpraxen sowie Zusammenarbeit mit Reha- und Rententrägern

IHRE QUALIFIKATION: Ärztliche Approbation• Facharztanerkennung für Arbeitsmedizin oder Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin • Mehrjährige Berufserfahrung • Fundierte allgemeinmedizinisch-internistische Kenntnisse sowie Erfahrung in der Patientenbehandlung • Erfahrung in der Impf- und Reisemedizin • Notfallmedizinische Kenntnisse • Gute Englischkenntnisse • Sicheres, verbindliches Auftreten • Hohe Integrität und Sozialkompetenz • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit • Organisationstalent

IHRE VORTEILE: Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten über die Sensor Intelligence Academy • Attraktives Grundentgelt • Variable Vergütungsanteile • Flexible Arbeitszeiten • ZeitWertKonto • Betriebliches Gesundheitsmanagement • Kinderbetreuung

IHRE BEWERBUNG: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online • SICK AG • Pia Korppi • Telefon +49 76 81-2 02-57 30

Für uns zählen Ihre Stärken und Erfahrungen. Deshalb ist uns jede Bewerbung willkommen, unabhängig von Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Herkunft, Abstammung oder einer eventuellen Behinderung.

Stellenanzeige Stadt Fürth – Betriebsärztl. Dienst

Ärztin/Arzt für Arbeitsmedizin oder mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
in Teilzeit (29,25 Wochenstunden).
Bewertet nach BGr A 15/VGr Ia FGr 1 BAT bzw. EGr 15 TVöD, zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

Der Betriebsärztliche Dienst der Stadt Fürth ist für die arbeitsmedizinische Betreuung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt und des Klinikums Fürth zuständig. Die Aufgaben umfassen die betriebsärztliche Betreuung gemäß dem gesamten Aufgabenkatalog des § 3 Arbeitssicherheitsgesetz mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

  • Durchführung arbeitsmedizinischer Beratungen und Vorsorgen
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Begutachtung bei Fragen des Arbeitsplatzwechsels sowie Unterstützung der beruflichen Wiedereingliederung leistungsgewandelter und behinderter Menschen
  • Mitwirkung bei der Beurteilung von Arbeitsbedingungen gemäß § 5 Arbeitsschutzgesetz und Erarbeitung der sich daraus ergebenden präventiven Maßnahmen sowie
  • Durchführung von Einstellungs- und Eignungsuntersuchungen bestimmter Berufsgruppen

Voraussetzungen:

  • Qualifikation als Ärztin/Arzt für Arbeitsmedizin oder Führen der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
  • Bereitschaft in einem interdisziplinären Team engagiert Wissen und Erfahrung einzubringen
  • Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten
  • hohe Kompetenz im Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Vorgesetzten
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVöD
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie, ohne Nacht-, Bereitschafts- und Wochenenddienste
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge

Bewerbungen werden bis 10. Februar 2017 an die Stadt Fürth, Personalamt/Arbn/S, 90744 Fürth, erbeten. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Sie können daher auch in Kopie oder per E-Mail an pa2@fuerth.de eingereicht werden.

Nutzen Sie diese Chance auf berufliche Veränderung und nehmen Sie für weitere Informationen gerne Kontakt mit Frau Dr. Gundermann, Amtsleitung des Betriebsärztlichen Dienstes unter Telefon (0911) 7580-1415 auf.

Die Stadt Fürth fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und verfolgt eine Politik der Chancengleichheit. Außerdem begrüßt die Stadt Fürth Bewerbungen von Personen jeder Nationalität und Herkunft. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
In dem „Kodex gute Arbeit“ bekennt sich die Stadt Fürth dazu, die Arbeit zukunftsfähig, menschenwürdig und gemeinsam zu gestalten und den bereits erreichten hohen Standard in der Stadtverwaltung zukünftig und nachhaltig weiterzuentwickeln.

Prof. Weber – Wiesbaden – Praxis für Arbeitsmedizin und für Innere Medizin

Fachärztin/Facharzt für Arbeitsmedizin oder eine(n) Ärztin/Arzt mit Betriebsmedizin

  • in Vollzeit/Teilzeit oder in Kooperation
  • mit zusätzlichen Kompetenzen in Innerer Medizin oder Allgemeinmedizin und
  • idealerweise auch Sozialmedizin

Wir sind ein Team mit mehreren Kollegen und Assistenzkräften und bieten ein breit gefächertes Tätigkeitsspektrum sowohl arbeitsmedizinisch als auch internistisch

  • mit angemessenen Gehalts- und Sozialleistungen und
  • besonderer Unterstützung bei der individuellen Weiterentwicklung (z.B. Promotion, weitere Kompetenzfelder)
  • möglicher Nebentätigkeit
  • einem kollegialen, interdisziplinären Team mit gutem Betriebsklima und
  • einer Stadt und Region mit hoher Lebensqualität und Zukunftspotenzialen

Prof. Dr. med. Thomas Weber
Facharzt für Arbeitsmedizin, Facharzt für Innere Medizin
Praxis in der Wilhelm Fresenius Klinik
Aukammallee 39 - 65 191 Wiesbaden
Tel. 0611 98 82 72 83
weber@professor-weber-wiesbaden.de
www.professor-weber-wiesbaden.de

Stellenanzeige Wacker Chemie AG, Standort Burghausen

Werkarzt
Referenzcode: 659414-2-1
Bereich Gesundheitsdienst - ab sofort

Innovation hat Zukunft. Werden Sie Teil dieser Zukunft in einem hochspezialisierten Hightech-Konzern der chemischen Industrie. Wacker nimmt in vielen technologischen Bereichen eine Führungsposition ein und ist in allen Wachstumsmärkten aktiv. An unseren weltweiten Produktions- und Vertriebsstandorten beschäftigen wir rund 17.000 Mitarbeiter. Unsere Kunden, renommierte Unternehmen aus allen Branchen, schätzen unsere globale Lösungskompetenz.

Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team aus Werkärzten, Arbeitspsychologen, Medizinischen Fachangestellten, Rettungsassistenten und Physiotherapeuten in einer erst kürzlich komplett neu erstellten hochmodernen Infrastruktur mit allem für die werkärztliche Betreuung erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Equipment. Der leitende Arzt ist zur vollen Weiterbildung (3 Jahre) im Fach Arbeitsmedizin berechtigt.

Aufgaben

  • Arbeitsmedizinische Betreuung eines Teils unseres Stammwerkes mit rund 10.000 Beschäftigten
  • Mitwirkung bei der Erst- und Notfallversorgung des Werks, Durchführung von Vorsorgen, Sprechstunden, Wiedereingliederungen
  • Mitwirkung bei Gesundheitsförderungsprogrammen zur Erhalteung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit
  • Mitwirkung bei Gefährdungsbeurteilungen nach Arbeitsschutzgesetz, dabei speziell Analyse und Bewertung psychischer und ergonomischer Belastungen

Anforderungen

  • Approbation als Arzt (w/m)
  • Facharztanerkennung in einem Gebiet der patientennahen Versorgung, idealerweise auch Anerkennung als Facharzt (w/m) für Arbeitsmedizin; mindestens jedoch einige Jahre klinische Erfahrung
  • Erfahrung im Gebiet Psychologie wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Interesse an psychosozialen und arbeitsergonomischen Fragestellungen

Stellenanzeige DGAUM – Projekt „Gesund arbeiten in Thüringen“

Zwei wissenschaftliche Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter
Arzt/Ärztin mit arbeitsmedizinischen Kenntnissen (Dienstsitz: Mainz)
Sozialwissenschaftler/in o. Psychologen/in (Dienstsitz: Erlangen)

40 Arbeitsstunden pro Woche zum 1. Februar 2017 oder früher.
Die Beschäftigung ist wg. der Laufzeit des Projektes befristet bis zum 31.12.2021.

Die DGAUM ist die wissenschaftlich-medizinische Fachgesellschaft der Arbeitsmedizin und der klinisch orientierten Umweltmedizin. Gegründet 1962 zählt die DGAUM heute über 1.000 Mitglieder. Im Rahmen eines Kooperationsabkommens zur Umsetzung des neuen Präventionsgesetzes mit der BARMER GEK wird die DGAUM in den Jahren 2017-2021 das Modellvorhaben „Gesund arbeiten in Thüringen“ durchführen. Ziel ist die Verbesserung der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) und des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) in Thüringen unter Berücksichtigung des nationalen Gesundheitsziels „Gesund leben und arbeiten“, insbesondere für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) in ländlichen und strukturschwächeren Regionen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Erhebung u. Analyse des Ist-Zustandes von BGF und BGM in Thüringen aus Sicht insbes. von Arbeitgebern, Arbeitnehmern, Sozialversicherungsträgern, Betriebsärzten und kurativ tätigen Ärzten bzw. klinischen Psychologen und Psychotherapeuten, Fachkräften für Arbeitssicherheit (Sifa) sowie privaten Anbietern von BGF-/BGM-Maßnahmen.
  • Vernetzung von betrieblichem Arbeitsschutz und BGF/BGM mit anschließender Erarbeitung von Modellen u. Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Akteuren der beiden Handlungsfelder.
  • Verbesserung der Vernetzung zwischen betrieblicher Versorgung u. kurativ-medizinischer Versorgung in der Region zur Gestaltung eines ganzheitlichen BGM.
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung im Feld der Arbeitsmedizin.
  • Kontinuierliche wissenschaftliche Evaluation sowie Publikation der Ergebnisse aus dem Modellvorhaben.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Medizin / Psychologie oder Soziologie).
  • Interesse an interdisziplinärer wissenschaftlicher Arbeit.
  • freundliches Auftreten, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit.
  • Kenntnisse in der Impf- und Reisemedizin und in der Ultraschalldiagnostik.

Wir bieten

  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten. Keine Wochenend-, Nacht- oder Bereitschaftsdienste.
  • eine eigenständige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Dienstsitz in Mainz bzw. Erlangen.
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, bei wissenschaftlichem Interesse auch Promotions- bzw. Habilitationsmöglichkeit.
  • Kenntnisse in der Impf- und Reisemedizin und in der Ultraschalldiagnostik.
  • eine Vergütung nach dem TVöD-Bund (die Entgeltstufe ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen).

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail an:
Dr. Thomas Nesseler
Hauptgeschäftsführer DGAUM
Schwanthaler Straße 73 b, 80336 München; Tel.: 089/330 396-0,
Email: tnesseler@dgaum.de; Weitere Infos: www.dgaum.de

Für Rückfragen per eMail wenden Sie sich an tnesseler@dgaum.de
Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter http://www.dgaum.de Sie können die Anzeige hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen. Die Anzeige wurde veröffentlicht am Mittwoch, 07. Dezember 2016.

Stellenanzeige DGAUM – Administration „Gesund arbeiten in Thüringen“

eine/n Administrative/n Mitarbeiter/in (Dienstsitz München)

20 Arbeitsstunden pro Woche zum 1. Februar 2017 oder früher.
Die Beschäftigung ist wg. der Laufzeit des Projektes „Gesund arbeiten in Thüringen“ befristet bis zum 31.12.2021.

Die DGAUM ist die wissenschaftlich-medizinische Fachgesellschaft der Arbeitsmedizin und der klinisch orientierten Umweltmedizin. Gegründet 1962 zählt die DGAUM heute über 1.000 Mitglieder. Im Rahmen eines Kooperationsabkommens zur Umsetzung des neuen Präventionsgesetzes mit der BARMER GEK wird die DGAUM in den Jahren 2017-2021 das Modellvorhaben „Gesund arbeiten in Thüringen“ durchführen. Ziel ist die Verbesserung der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) und des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) in Thüringen unter Berücksichtigung des nationalen Gesundheitsziels „Gesund leben und arbeiten“, insbesondere für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) in ländlichen und strukturschwächeren Regionen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Mitarbeit beim Projektmanagement u. Unterstützung der Projektwissenschaftler zur Erhebung u. Analyse des Ist-Zustandes von BGF und BGM in Thüringen.
  • Unterstützung bei administrativen und kommunikativen Maßnahmen zur Vernetzung von betrieblichem Arbeitsschutz u. BGF/BGM.
  • Mitarbeit bei administrativen und kommunikativen Maßnahmen zur Verbesserung der Vernetzung zw. betrieblicher Versorgung u. kurativ-medizinischer Versorgung in der Region.
  • Ansprechpartner/in im Projektsekretariat: Aufbau und Pflege von Datenbanken u. weiteren Organisationsaufgaben, u.a. Abwicklung des Schrift- und Postverkehrs, Terminplanung, Wiedervorlagenpflege, Telefondienst.
  • Mitwirkung bei der Erstellung u. dem Controlling von Budgetplänen zum Projekt.
  • Koordination u. Aufbereitung von statistischen Abfragen bzw. Erhebungen.
  • Mitwirken bei der Organisation u. Durchführung von Veranstaltungen der DGAUM.
  • Erstellung von Präsentationsvorlagen.
  • Unterstützung des Hauptgeschäftsführers der DGAUM bei dessen Aufgaben.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Bachelor-Abschluss; erste Berufserfahrungen.
  • EDV-Kenntnisse in den Office-Applikationen, insbesondere Word, Excel und Power Point.
  • Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken, Homepagegestaltung, Internet, Scanner, Fax.
  • Freundliches Auftreten, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit.
  • Bereitschaft zu gelegentlicher Reisetätigkeit, insbesondere in Thüringen.

Wir bieten

  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten.
  • Eine eigenständige und abwechslungsreiche Tätigkeit.
  • Eine Vergütung nach dem TVöD-Bund, Entgeltstufe 8.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail an:
Dr. Thomas Nesseler
Hauptgeschäftsführer DGAUM
Schwanthaler Straße 73 b, 80336 München; Tel.: 089/330 396-0,
Email: tnesseler@dgaum.de; Weitere Infos: www.dgaum.de

Für Rückfragen per eMail wenden Sie sich an tnesseler@dgaum.de
Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter http://www.dgaum.de Sie können die Anzeige hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen. Die Anzeige wurde veröffentlicht am Mittwoch, 09. Dezember 2016.

Stellenanzeige Arbeitsmedizinisches Zentrum Allgäu, Ostallgäu

Facharzt/-ärztin für Arbeitsmedizin bzw. Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin, Weiterbildungsinteressierte
in Teilzeit (50%) für den Einsatz in einem Unternehmen im Ostallgäu

Ihre Tätigkeit

  • Einsatz in einem internationalen Konzern der Agrartechnologie mit über 3000 Mitarbeitern am Standort
  • Sie übernehmen vollumfänglich die Aufgaben eines Betriebsarztes entsprechend §3 Arbeitssicherheitsgesetz im Verbund mit zwei weiteren erfahrenen Kollegen
  • Volle Weiterbildungsermächtigung (3 Jahre zum Facharzt für Arbeitsmedizin, bzw. Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin liegt vor)

Ihr Profil

  • Sie sind Arbeits-/ oder Betriebsmediziner bzw. verfügen über die fachlichen Voraussetzungen für eine entsprechende Weiterbildung
  • Sie haben Interesse an moderner Arbeitsmedizin und betrieblichem Gesundheitsmanagement
  • Sie legen Wert auf kollegialen Austausch, flache Hierarchien und eine Tätigkeit mit langfristiger Perspektive

Dann melden Sie sich bitte bei uns:
Arbeitsmedizinisches Zentrum Allgäu
Dr. med. Erwin Kirtscher
Hauptstraße 54, 88161 Lindenberg
Telefon: 08381/6095878, www.amz-allgaeu.de, Mail: info@amz-allgaeu.de

Stellenanzeige Bosch, Gerlingen-Schillerhöhe

Arbeitsmediziner/in – auch zur Weiterbildung

Organisation

Robert Bosch GmbH

Standort

Gerlingen-Schillerhöhe

Funktionsbereich

Personal

Datum

18.11.2016

Referenzcode

DE00488262

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Ihr Beitrag zu Großem

  • Medizinische Betreuung und Beratung unserer unternehmensinternen Kunden
  • Mitarbeit in einem sehr flexiblen Team mit Zuständigkeit für die Unternehmenszentrale, die zentrale Forschung, diverse Standorte und Start Up-Unternehmen sowie die Robert Bosch Stiftung
  • Gezielte Einarbeitung in die nationalen und weltweiten Beratungsaufgaben im Konzern

Was Sie dafür auszeichnet

  • Abgeschlossenes Medizinstudium, sowie mindestens zwei Jahre Weiterbildung in der Inneren Medizin
  • Erfahrung in der Notfallmedizin
  • Arbeitsmediziner oder Bereitschaft zur Weiterbildung im Fachgebiet Arbeitsmedizin
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und der interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb eines Unternehmens
  • Großes Interesse an internationaler Zusammenarbeit
  • Flexibilität bei wechselnden Arbeitsanforderungen
  • Gute Englischkenntnisse

Über uns

Seit mehr als einem Jahrhundert verbinden sich mit dem Namen „Bosch“ zukunftsweisende Technik und bahnbrechende Erfindungen, die Geschichte geschrieben haben. Bosch ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das in den unterschiedlichsten Bereichen tätig ist.
Mehr über unseren Standort

Wissenswertes

Sie möchten in Teilzeit arbeiten? Wir unterstützen individuelle Arbeitszeitmodelle.

Contact HR Department:

Kontakt Personalabteilung
Ulrike Schwarzkopf
Tel.: +49(711)811-6362

Contact Business Department:
Falko Papenfuß
Tel.: +49(711)811-6797

Stellenanzeige Betriebsarztzentrum Dinslaken-Wesel e.V.

Weiterbildungsassistent/in zur Fachärztin/Facharzt für Arbeitsmedizin
BAZ Dinslaken/Wesel e.V., Schloßstr. 83b, 46535 Dinslaken
in Teilzeit (20 Wochenstunden) ab Anfang 2017 oder später

Das Betriebsarztzentrum Dinslaken-Wesel betreut als überbetrieblicher arbeitsmedizinischer Dienst regional Unternehmen verschiedener Branchen und Größe.

Die Weiterbildungszeit für die Facharztausbildung zum Arzt für Arbeitsmedizin beträgt insgesamt 60 Monate (24 Monate Innere Medizin und Allgemeinmedizin und 36 Monate Arbeitsmedizin, wobei bis zu 12 Monate in anderen Gebieten angerechnet werden können).

Voraussetzung für die Weiterbildung ist eine mindestens zweijährige Tätigkeit in den Fachgebieten Allgemeinmedizin und/oder Innere Medizin. Idealerweise sind Vorkenntnisse in der Arbeitsmedizin vorhanden und/oder ein Arbeitsmedizinischer Grundkurs absolviert.

Wenn Sie Freude an einer präventivmedizinischen Tätigkeit haben, bieten wir eine attraktive Weiterbildung mit strukturierter fachlicher Einarbeitung und Begleitung in einem angenehmen und kollegialen Arbeitsumfeld.

Führerschein und eigener PKW sind Voraussetzung.

Für weitere Informationen steht Ihnen Fr. Dr. A. Schwerdt unter info@baz-dinslaken-wesel-ev.de oder 02064 73658 gerne zur Verfügung.

Stellenanzeige COTY Distributionszentrum Weiterstadt

Arbeitsmediziner (m/w)
HFC Prestige Manufacturing Germany GmbH, Zeppelinstr. 10, 64331 Weiterstadt
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, ca. 420 Stunden pro Jahr

DAS UNTERNEHMEN
Coty ist ein weltweit führendes Beauty Unternehmen mit mehr als 20.000 Mitarbeitern und einem Nettoumsatz von rund 9 Milliarden US-Dollar. Mit dem Leitbild, die Vielfalt der Schönheit zu zelebrieren und von Konventionen zu befreien, vertreibt Coty seine Produkte in über 130 Ländern. Im Laufe einer starken unternehmerischen Erfolgsgeschichte ist ein globales Portfolio führender Beauty-Marken entstanden. Coty ist der weltweit führende Anbieter von Parfüms, eine leistungsstarke Nummer 2 im professionellen Friseurservice und die Nummer 3 bei dekorativen Kosmetika. Cotys Hauptmarken in D/A/CH umfassen: bruno banani, James Bond 007, David Beckham, Playboy, Mexx, adidas, Astor, Max Factor, Manhattan, Sally Hansen, Wellaflex für den Geschäftsbereich Consumer Beauty. HUGO BOSS, Gucci, Calvin Klein, Chloé, Marc Jacobs, Bottega Veneta, Jil Sander, Davidoff, Lancaster, Alexander McQueen für den Geschäftsbereich Coty Luxury. Wella Professionals, Sebastian Professional, System Professional, EIMI, Nioxin, Londa Professional, Sassoon Professional, OPI für den Professional Bereich. Mehr unter www.coty.com.

IHR AUFGABENPROFIL

  • Betreuung unserer Mitarbeiter/innen
  • Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorge
  • Mitwirkung bei Gefährdungsbeurteilungen, u.a. mit Hilfe der Leitmerkmalmethode
  • Unterstützung der betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention
  • Bereitschaft firmeninterne Systeme zu erlernen und kontinuierlich umzusetzen bzw. weiter zu entwickeln muss in hohem Maße vorhanden sein
  • eine sehr gute Zusammenarbeit mit unserer Sicherheits- und Umweltabteilung ist unbedingt notwendig
  • Mitwirkung am ASA

IHR QUALIFIKATIONSPROFIL

  • Erfahrene(r) Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin oder Arzt/Ärztin einer anderen Fachrichtung mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute PC-Kenntnisse werden vorausgesetzt
  • regelmäßige arbeitsmedizinische Fortbildungen sind ausdrücklich erwünscht und sollten nachgewiesen werden
  • eine sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit wird vorausgesetzt

Ihr Ansprechpartner bei Interesse:
Frau Jennifer Lubberich Tel. 06150 9185-3020 / Email: Jennifer_Lubberich@cotyinc.com