Service-Center Berlin:
Tel. 0800 - 100 29 59
Fax 0800 - 100 39 69

Kompetente Leistungen & innovative Services im Gesundheitsdienst und in der Gesundheitsvorsorge. Für Arbeitsmediziner, Werkärzte, Betriebsärzte, Reisemediziner, Tropenmediziner, Gelbfieber-Impfstellen, Öffentlichen Gesundheitsdienst, Arbeitsmedizinische Dienste und Institutionen.

Stellenanzeigen

Sie suchen einen Betriebs-, Arbeitsmediziner oder med. Fachpersonal?

Dann senden Sie Ihr Stellenangebot an webmaster@gpk.de.
Wir veröffentlichen gerne Ihre Anzeige unter dem Vorbehalt der Prüfung. Zur Aktualität der Stellenangebote, sowie für die Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Stellenanzeigen übernehmen wir keinerlei Gewähr. Des weiteren gelten die Bestimmungen des Disclaimer / Haftungsausschluss im Impressum.

Stellenanzeige Institut für Lehrergesundheit der Universitätsmedizin Mainz

Ärztin/Arzt in Weiterbildung alternativ einen Fachärztin/Facharzt für Arbeitsmedizin oder Teilgebietsbezeichnung Betriebsmedizin
zum 01.05.2018 oder später
jeweils in Voll- und Teilzeit zunächst max. auf 5 Jahre, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen befristet.

Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ä aus der einschlägigen Entgeltgruppe je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Mitarbeit in der arbeitsmedizinischen Ambulanz
  • Durchführung von arbeitsmedizinischer Vorsorge bei Lehrkräften in Rheinland-Pfalz, u.a. auch an den Schulen vor Ort
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung gesundheitsfördernder Konzepte für die arbeitsmedizinische Praxis spezieller Berufsgruppen
  • Beratung bei arbeits-, sozial- und umweltmedizinischen Fragestellungen
  • Ausbau und Mitarbeit in Netzwerken in Rheinland-Pfalz zur medizinischen Betreuung von Lehrkkräften insbesondere unter dem Aspekt der Frührehabilitation
  • Mitwirkung bei der Estellung des jährlichen Gesundheitsberichts
  • Mitwirkung am Auf- und Ausbau eines Qualitätsmanagements gemäß ISO Normen und nach den Richtlinien von GQB 
  • Mitarbeit in der Aus-, Fort- und Weiterbildung des Institutes
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Ihr Profil:

  • Arzt in Weiterbildung bzw. Fachärztin /-arzt für Arbeitsmedizin oder Ärztin/Arzt mit Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin 
  • Approbation als Ärztin/ Arzt, fundierte Kenntnisse aus den Bereichen der Allgemeinmedizin, Innere Medizin oder Psychosomatik  
  • EDV-Anwenderkenntnisse in den üblichen Office-Applikationen, insbesondere Word, Excel und Power Point, Windows, Internetapplikationen und medizinische Dokumentationssoftware
  • freundliches Auftreten, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten
  • Erfahrungen in interdisziplinärer wissenschaftlicher Arbeit
  • Reisebereitschaft insbesondere in Rheinland-Pfalz
  • Besitz einer Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bieten:

  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • keine Wochenend-, Nacht- oder Bereitschaftsdienste
  • eine eigenständige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeit
  • bei wissenschaftlichem Interesse auch Promotions- bzw. Habilitationsmöglichkeit
  • eine Vergütung nach TV-Ä (die Entgeltstufe ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen) und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen 

Bewerbungsende: 30.03.2018

Zu Rückfragen steht Ihnen Frau B. Stoll-Reichelt, Geschäftsführerin des Institutes für Lehrergesundheit, telefonisch unter 06131/ 88 44 854 oder per E-Mail an brigitte.stoll-reichelt@unimedizin-mainz.de gerne zur Verfügung.

 

Stellenanzeige Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen

Ärztin oder einen Arzt Schwerpunktverantwortung im Bereich "Einsatzmedizin" (BesGr. A15 NBesG)
Standort Lüneburg

Bei der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen (ZPD NI), Abteilung 1, Dezernat 14, Regionaler Medizinischer Dienst Nord-Ost ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Lüneburg der nach Besoldungsgruppe A 15 NBesG bewertete Dienstposten „Polizeiärztin/Polizeiarzt mit thematischer Schwerpunktverantwortung" im Bereich „Einsatzmedizin" neu zu besetzen.

Organisatorisch besteht der Medizinische Dienst der Polizei Niedersachsen aus drei Regionalen Medizinischen Diensten, an den Standorten Hannover/Göttingen (RMD Süd), Braunschweig/Lüneburg (RMD Nord-Ost) und Oldenburg/Osnabrück (RMD West).

Im Medizinischen Dienst werden insbesondere ärztliche Tätigkeiten im Rahmen der begutachtenden Medizin, die Sicherstellung der arbeits- und betriebsmedizinischen Versorgung und die medizinische Versorgung der Polizeibeschäftigten in größeren Einsätzen wahrgenommen. Die jeweiligen medizinischen Einrichtungen sind modern und überdurchschnittlich gut ausgestattet (u.a. Sehtest, Perimetrie, Psychometrie, Audiometrie, Lungenfunktionsdiagnostik, Ergometrie, Langzeitblutdruckmessung).

Mit dem ausgeschriebenen Dienstposten sind u.a. folgende Aufgaben verbunden:

  • Untersuchungen aus beamten- oder tarifrechtlichem Anlass (z.B. Einstellungsuntersuchungen zur Feststellung der Polizeidiensttauglichkeit, Überprüfung der Polizeidienstfähigkeit oder Arbeitsfähigkeit, Dienstunfallbegutachtungen, regelmäßige Untersuchungen der Spezialeinheiten),
  • arbeitsmedizinische Betreuung aller Beschäftigten der Polizei Niedersachsen mit sozial- und präventivmedizinischen Aufgaben sowie
  • medizinische Versorgung im Einsatz.

Zusätzlich sind mit der Schwerpunktverantwortung im Bereich „Einsatzmedizin" insbesondere folgende Aufgaben verbunden:

  • fachliche Bewertung grundsätzlicher medizinischer Fragestellungen im Zusammenhang mit der Durchführung der einsatzmedizinischen Versorgung der Polizeibeschäftigten,
  • Koordination der einsatzbezogenen medizinischen Weiterbildung der Polizeiärztinnen/ Polizeiärzte und der Rettungsassistentinnen/Rettungsassistenten sowie der Rettungssanitäterinnen/Rettungssanitäter der Polizei,
  • Fortschreibung der inhaltlichen Ausgestaltung der extern durchgeführten Fortbildung der Rettungsassistentinnen/Rettungsassistenten sowie der Rettungssanitäterinnen / Rettungssanitäter der Polizei,
  • Fortschreibung der Ausstattung der Polizeiärztinnen/ Polizeiärzte, der Rettungsassistentinnen/Rettungsassistenten sowie der Rettungssanitäterinnen/ Rettungssanitäter der Polizei mit einheitlicher Schutzbekleidung und einsatzbezogener Ausrüstung.

Gesucht wird eine dynamische Persönlichkeit, die

  • nach ihren bisherigen dienstlichen Verwendungen als Ärztin oder Arzt Gewähr für eine
  • erfolgreiche Bewältigung der im RMD Nord-Ost und im Bereich der Schwerpunktver-
  • antwortung zu leistenden Aufgaben bietet,
  • bereits über die Anerkennung zum Führen der Facharztbezeichnung „Arbeitsmedizin" oder die Berechtigung zum Führen der Zusatzbezeichnung „Betriebsmedizin" verfügt,
  • ein hohes Maß an Führungs- und Sozialkompetenz, insbesondere Durch-setzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft besitzt,
  • Teamfähigkeit, Entscheidungskompetenz sowie die Fähigkeit besitzt, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu motivieren,
  • über ausgeprägte Fähigkeiten zu Kreativität, Innovation und Konfliktmanagement verfügt,
  • eine konstruktive und unterstützende Zusammenarbeit mit der Dezernatsleitung gewährleistet,
  • die Fähigkeit und Bereitschaft besitzt, die durch die betriebswirtschaftlichen Prozesse bedingten Veränderungen zu gestalten und zu steuern
  • und die überzeugende Repräsentation der medizinischen Arbeit in der Polizei gewährleistet.

Diese Ausschreibung richtet sich sowohl an bereits verbeamtete Ärztinnen und Ärzte, die sich im Statusamt der BesGr. A 14 oder A 15 NBesG befinden, als auch an Interessentinnen und Interessenten, die noch nicht in einem Beamtenverhältnis beschäftigt sind. In diesem Fall ist bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen zunächst eine Einstellung in ein Beamtenverhältnis im Statusamt A 14 NBesG, vorgesehen. Die Übertragung eines Amtes der BesGr. A 15 kann erfolgen, sobald die beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Eine Einstellung in das Beamtenverhältnis ist grundsätzlich bis zur Vollendung des 45. Lebensjahres möglich. Ausnahmen hiervon unterliegen einer Einzelfallentscheidung.

Geboten werden eine interessante, vielfältige, anspruchsvolle Tätigkeit im öffentlichen Dienst sowie die Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, kooperativen und leistungsbereiten Team. Sie erhalten neben dem Regelgehalt der Besoldungsgruppe A 15 NBesG individuelle Familienzuschläge und sind beihilfeberechtigt im Rahmen der niedersächsischen Beihilfevorschriften.

Des Weiteren erhalten Sie gemäß § 4 Abs. 1 Niedersächsische Erholungsurlaubsverordnung 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr. Der Dienstposten ist teilzeitgeeignet, wobei eine flexible Ausrichtung an den dienstlichen Bedarfen erwartet wird.

Die Polizei Niedersachsen ist seit 2008 als familienbewusste Institution zertifiziert und unterstützt die Vereinbarkeit von beruflichen und familiären Anforderungen. In 2015 wurde die Polizei Niedersachsen zudem mit dem Exzellenz-Siegel im Rahmen des Corporate Health Award für ein herausragendes betriebliches Gesundheitsmanagement zertifiziert. Im Jahr 2017 hat die Polizei Niedersachsen den CSR Jobs Award in den Kategorien „Unsere Familienkultur" und „Unsere neue Arbeitswelt" erhalten.

Ihre gründliche Einarbeitung sowie Ihre fachliche und persönliche Weiterbildung sind für uns selbstverständlich.

Das Land Niedersachsen fördert verstärkt die berufliche Entwicklung von Frauen und ist bestrebt, den Anteil von Frauen auch in herausragenden Fachfunktionen der Polizeiver­waltung zu erhöhen. An der Beteiligung von Frauen in diesem Verfahren bin ich daher besonders interessiert und ermuntere ganz ausdrücklich zu entsprechenden Bewerbungen.

Aussagekräftige Bewerbungen bitte ich bis zum

29.03.2018

an das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport, Referat25, Lavesallee 6, 30169 Hannover, zu übersenden. Das Einverständnis in die Einsichtnahme der Personalakte (soweit vorhanden) ist in der Bewerbung zu erklären.

Als Ansprechpartner zu dieser Ausschreibung stehen im Landespolizeipräsidium Herr Leitender Polizeidirektor Henning Dreyer (Tel.: 0511/120-6141) sowie Herr Ministerialrat Michael Greve (Tel. 0511/120-6170), bei der ZPD NI Frau Leitende Medizinaldirektorin Dr. Jutta Schinz (Tel. 0511/9695-1701) zur Verfügung.

Stellenanzeige Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen

Ärztinnen und Ärzte im Medizinischen Dienst (BesGr. A14 NBesG)
Standorte Hannover, Lüneburg, Braunschweig, Osnabrück und Oldenburg

Nah an den Menschen unserer Organisation ...

... als Polizeiärztin oder Polizeiarzt im Medizinischen Dienst

In der Polizei Niedersachsen liegt die arbeitsmedizinische Betreuung und Durchführung beamtenrechtlicher Be­gut­achtungen der ca. 24.000 Beschäf­tigten in den Händen des Medizinischen Dienstes. Der Medizinische Dienst ist Teil der Zentralen Polizeidirektion Nie­dersachsen mit Sitz in der Landes­hauptstadt Hannover. Darüber hinaus befinden sich weitere Standorte, Regionale Medizinische Dienste (RMD), in Göttingen, Braunschweig, Lüneburg, Oldenburg und Osnabrück.

Es erwartet Sie ein Team von ins­gesamt 18 Ärztinnen und Ärzten sowie über 30 Kolleginnen und Kollegen des medizinischen Fachpersonals in einem innovativen und ausgezeichneten Gesundheitswesen mit einem modern sowie überdurchschnittlich gut ausgestattetem Arbeitsumfeld.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für die Standorte Hannover, Braunschweig, Lüneburg, Osnabrück oder Oldenburg Ärztinnen und Ärzte mit mindestens zweijähriger klinischer Erfahrung in einem Bereich der unmittelbaren Patientenversorgung.

Bevorzugt bei der Bewerbung werden Sie, wenn Sie schon Fachärztin/Facharzt für Arbeitsmedizin bzw. Fachärztin / Facharzt mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin sind. Gleichfalls werden Sie bevorzugt, sollten Sie bisher noch nicht über eine dieser beiden Qualifikationen verfügen, aber die Bereitschaft zur Weiterbildung und die Weiterbildungsvoraussetzungen für den Bereich Arbeits-/Betriebsmedizin bei Ihnen vorliegen. Diese Weiterbildung wird von uns an mehreren Standorten angeboten.

Mindestvoraussetzung für den Erwerb der Facharztbezeichnung Arbeitsmedizin ist eine abgeschlossene Weiterbildungszeit von mindestens 24 Monaten im Bereich Innere Medizin und/oder Allgemeinmedizin. Voraussetzung für den Erwerb der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin ist eine Facharztanerkennung in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung und eine abgeleistete 12-monatige Weiterbildung im Gebiet Innere Medizin und/oder Allgemeinmedizin.

Die jeweiligen Weiterbildungszeiten müssen bei einem Weiterbildungsermächtigten gem. § 6 Abs. 1 Satz 2 der aktuellen Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen abgeleistet worden sein.

Zu Ihren breit gefächerten und interessanten Aufgaben gehören unter anderem die Untersuchungen aus beam­ten­rechtlichem Anlass (z.B. Einstellungsuntersuchungen zur Feststellung der Polizeidiensttauglichkeit, Überprüfung der Polizeidienstfähigkeit, Dienstunfallbegutachtungen) und bei Vorliegen der Voraussetzungen auch die arbeitsmedizinische Betreuung aller Beschäftigten der Polizei Niedersachsen in sozial- und präventiv­medizinischen Fragestellungen. Darüber hinaus analysieren Sie Arbeitsplätze und beraten hinsichtlich der Arbeitsplatzgestaltung.

Weiterhin wirken Sie bei der Früherkennung von Erkrankungen, der Wiedereingliederung sowie der Gesundheitsförderung der Beschäftigten mit. Bei größeren polizeilichen Einsätzen betreuen Sie die Beschäftigten ärztlicherseits vor Ort.

Wir ...

  • bieten Ihnen ein breit aufgestelltes und interessantes Arbeitsfeld,
  • sind ein sehr familienfreundlicher Arbeitgeber (anerkannt bzw. auditiert) mit der Möglichkeit zur Teilzeitarbeit,
  • fördern fachliche Fortbildung, auch finanziell,
  • legen größten Wert auf Teamarbeit und kollegiale Vernetzung,
  • pflegen flache Hierarchien und
  • ermöglichen flexible Arbeitszeiten und Urlaubsregelungen.

Sie ...

  • sind Ärztin oder Arzt mit zumindest zweijähriger klinischer Erfahrung im Bereich der unmittelbaren Patientenversorgung
  • oder
  • sind Fachärztin/Facharzt für Arbeitsmedizin bzw. verfügen über die Zusatzbe­zeichnung Betriebsmedizin oder
  • erfüllen die Voraussetzungen zur Weiterbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt für Arbeitsmedizin bzw. Betriebsmedizin
  • verfügen wünschenswerterweise über notfallmedizinische Kenntnisse,
  • haben ausgeprägte fachliche und analytische Fähigkeiten und
  • bringen ein hohes Maß an Sozialkompetenz mit.

Die Anstellung im Medizinischen Dienst der Polizei Niedersachsen erfolgt im Beamtenverhältnis und ist grundsätzlich nur bis zur Vollendung des 45. Lebensjahrs möglich. Ausnahmen hiervon unterliegen einer besonderen Prüfung. Die Einstellung erfolgt in der Besoldungsgruppe A 14 NBesG. Ein Aufstieg nach A 15 NBesG ist ggf. möglich.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Dienstposten sind teilzeitgeeignet. Nur in wenigen Ausnahmefällen sind Dienste an Wochenenden und Feiertagen im Rahmen von Einsätzen zu leisten.

Falls die Voraussetzungen vorliegen, besteht die Möglichkeit einer arbeits- oder betriebsmedizinische Weiterbildung (so erforderlich) in Verbindung mit den berufspraktischen Zeiten während der Dienstzeit aktuell in Hannover, Göttingen, Osnabrück und Braunschweig.

Das Land Niedersachsen fördert verstärkt die berufliche Entwicklung von Frauen und ist bestrebt, deren Anteil bei Dienstpostenbesetzungen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte werden entsprechend der gesetzlichen Vorgaben berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartner sind ...

  • Dr. med. Jutta Schinz, Leiterin des Medizinischen Dienstes, Telefon (0511) 9695-1701
  • Eike Zilling, Ansprechpartner in der Personalstelle, Telefon (0511) 9695-1231

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 29.03.2018 an die Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen, Dezernat 11, Tannenbergallee 11 in 30163 Hannover. Das Einverständnis in die Einsichtnahme der Personalakte (soweit vorhanden) ist in der Bewerbung zu erklären.

Weiterhin wird um Mitteilung von Abwesenheiten im Mai/Juni 2018 gebeten.

Stellenanzeige Auswärtiges Amt – Berlin

eine Fachärztin / einen Facharzt
unbefristet, Bewerbung bis zum 23.03.2018
Kennzeichen 05-2018

Das Auswärtige Amt in Berlin unterhält einen Gesundheitsdienst, der für die medizinische und psychosoziale Betreuung der weltweit tätigen Amtsangehörigen und ihren Familien eigenverantwortlich zuständig ist.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit im internationalen Umfeld und mit mehrjährigen Auslandseinsätzen an den Regionalarztdienststellen des Auswärtigen Amtes mit attraktiver Auslandszulage. Die Tätigkeit im Ausland ist geprägt durch ein hohes Maß an Eigenbestimmtheit inklusive regelmäßiger Dienstreisen an die zu betreuenden Auslandsvertretungen. Im Rahmen der Nebentätigkeit ist im Ausland auch klinisch-kuratives Arbeiten möglich.

Aufgabenschwerpunkte:

in Berlin

  • Prävention im Rahmen der Tropen-, Reise- und Arbeitsmedizin einschließlich Impfschutz für die Beschäftigten des Auswärtigen Amtes und ihrer Familienangehörigen sowie personalärztliche Tätigkeit
  • betriebsärztliche Betreuung nach §3 ASiG und DGUV V2 sowie verwandter Rechtsvorschriften
  • betriebsspezifische Betreuung der Arbeitsstätten in Berlin, Bonn und Europa sowie
  • notärztliche Begleitung von Delegationsreisen der Bundesregierung einschließlich der Inübunghaltung auf einem NEF.

Es überwiegt die begutachtend-beratende Tätigkeit.

im Ausland

  • Regionalarzt/-ärztin an einer der Regionalarztdienststellen (zurzeit sind dies: Accra, Beirut, Jakarta, Mexiko, Moskau, Nairobi, New Delhi, Peking und Pretoria)
  • betriebsmedizinische Betreuung der entsandten Diplomaten und der lokal Beschäftigten an jeweils 12 bis 20 Auslandsvertretungen des Zuständigkeitsbereiches.
  • allgemeinmedizinisch-kurative Betreuung von EU-Staatsbürger*innen im Rahmen der Nebentätigkeit in einer gut ausgestatteten Regionalarztpraxis einschließlich Labor möglich

Die tarifliche Eingruppierung erfolgt bei abgeschlossener Facharztausbildung nach Entgeltgruppe 15 TVöD Bund (Tarifgebiet Ost). Bei Erfüllung der fachärztlichen Voraussetzung ist eine Einstellung als Medizinaldirektorin/Medizinaldirektor (A15) möglich.

Im Ausland erhalten Sie zusätzlich eine Auslandszulage, im Inland eine Ministerialzulage. Informationen zum TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst) finden Sie auf der Homepage des Bundesministerium des Innern(www.bmi.bund.de) bzw. unter dem Link https://bezuegerechner.bva.bund.de

Wenn Sie teamfähig, flexibel und belastbar sind, Personalführungskompetenz, Eigeninitiative und eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz mitbringen sowie das folgende Anforderungsprofil erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Allgemein:

  • deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der EFTA (Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz)
  • sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (Niveau C2 des Europäischen Referenzrahmens)
  • gute Englischkenntnisse (mindestens B2 des Europäischen Referenzrahmens)
  • Grundkenntnisse in Französisch, Spanisch oder Portugiesisch von Vorteil
  • Bereitschaft zur mehrjährigen Versetzung an alle Dienstorte des Gesundheitsdienstes

Fachliche Qualifikationen:

  • Fachärztin/-arzt für Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Arbeitsmedizin

oder

  • Fachärztin/-arzt für Innere Medizin oder Allgemeinmedizin idealerweise mit Zusatzweiterbildung Betriebsmedizin und / oder Tropenmedizin

mit

  • mindestens 6 Monaten Berufserfahrung in den Subtropen oder Tropen in Ländern mit limitierten Ressourcen
  • fundierten allgemeinmedizinisch-internistischen Kenntnissen
  • Fachkunde Rettungsdienst bzw. Zusatzweiterbildung Notfallmedizin oder nachgewiesener Tätigkeit von mindestens 6 Monaten auf einer Intensivstation oder in einer Notaufnahme
  • Kenntnisse in reisemedizinischer Beratung, Impfen und der Durchführung von Untersuchungen nach DGUV Grundsatz G 35
    Idealerweise haben Sie promoviert und verfügen über
  • sozialmedizinische Erfahrungen (Begutachtungen, Beihilfeverfahren) oder
  • umweltmedizinische und/oder pulmologische Fachkenntnisse

Für die notärztliche Tätigkeit ist die Erlangung der Zusatzweiterbildung Notfallmedizin Voraussetzung. Dies können wir bei Vorliegen der o.g. Voraussetzungen ermöglichen.

Die Beschäftigung erfolgt zunächst am Dienstsitz des Auswärtigen Amts in Berlin. Nach einer zwei- bis vierjährigen Standzeit im Inland folgen Rotationsperioden in drei- bis fünfjährigem Abstand an die Regionalarztdienststellen und in das Inland.

Für Ärzte/Ärztinnen, die eine Befähigung zur Durchführung der Pflichtvorsorge für „Tätigkeiten in Tropen und Subtropen und sonstige Auslandsaufenthalte mit besonderen klimatischen Belastungen und Infektionsgefährdungen“ besitzen (s. ArbMedVV, Teil 4, Satz 2) ist ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis vorgesehen.

Für Ärzte/Ärztinnen ohne diese Qualifikation ist zunächst eine auf 3 Jahre befristete Beschäftigung vorgesehen; nach Erlangen der Qualifikation nach ArbMedVV kann eine Entfristung erfolgen. Der Gesundheitsdienst ist derzeit als Weiterbildungsstelle für Arbeitsmedizin (36 Monate) anerkannt.

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Das Auswärtige Amt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt ausdrücklich qualifizierte Frauen zu einer Bewerbung ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Grundlagen bevorzugt berücksichtigt.

Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist die gesundheitliche Eignung für eine uneingeschränkte weltweite Versetzbarkeit ggf. auch für die mitausreisenden Familienangehörigen – nachzuweisen (festgestellt durch eine ärztliche Untersuchung des Gesundheitsdienstes des Auswärtigen Amts) sowie eine Sicherheitsüberprüfung „Ü2“ nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG des Bundes) zu durchlaufen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit folgenden Unterlagen und Nachweisen

bis zum 23.03.2018 (15.00 Uhr)

ausschließlich über die Online-Bewerbungsmaske an das Auswärtige Amt, erreichbar entweder über die Homepage www.diplo.de unter der Rubrik „Ausbildung und Karriere – Stellenangebote“ oder direkt unter https://service.diplo.de/stella.

  • Motivationsschreiben
  • vollständiger tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse und Urkunden, insbesondere zu Staatsexamen, Approbation, Facharzt
  • Nachweise, hilfsweise fundierte Aussagen zu allen im Anforderungsprofil genannten Qualifikationen, Weiterbildungen, Erfahrungen, Kenntnissen und Fertigkeiten
  • Nachweise, hilfsweise fundierte Aussagen zu Ihrer bisherigen Berufsausübung

Wir bitten um Verständnis, dass wir grundsätzlich nur vollständige Bewerbungen berücksichtigen können.
Telefonische Auskünfte zu Aufgaben und Stelle erteilt der Leiter des Gesundheitsdienstes, Herr Dr. Boecken unter der Rufnummer 030-5000-1441.
Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Frau Grimm unter der Rufnummer 030-5000-2795.

Stellenausschreibung Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH

Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin

Betriebsärztlichen Untersuchungsstelle am Standort Gießen
zum 01.06.2018 unbefristet in Teilzeit

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Arbeitsmedizinische Betreuung der Mitarbeiter nach § 3 Arbeitssicherheitsgesetz,
  • Beratung bei arbeits- und sozialmedizinischen Fragestellungen,
  • Mitarbeit im betrieblichen Eingliederungs- und Gesundheitsmanagement,
  • Durchführung von arbeitsmedizinischen Vorsorgen/Untersuchungen nach gesetzlichen Vorgaben und Impfungen,
  • Arbeitsplatzbesichtigungen und –beurteilungen,
  • Mitwirken bei Gefährdungsbeurteilungen.

Eine gute Zusammenarbeit mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit, dem Betriebsrat, der Geschäftsführung und dem Geschäftsbereich Personalmanagement runden das Tätigkeitsfeld ab.

Wir wenden uns an Bewerber/innen mit abgeschlossener Ausbildung zum Facharzt/zur Fachärztin für Arbeitsmedizin. Sie besitzen eine kommunikative Persönlichkeit, Organisationsfähigkeit, hohe Sozialkompetenz und sind teamfähig. Kenntnisse und Anwendung der modernen Kommunikationstechnologien und Datenverarbeitung (MS-Office) sind von Vorteil. Außerdem ist die Ermächtigung zur Durchführung arbeitsmedizinischer Vorsorge nach RöV/StrlSchV erwünscht.

Wir bieten Ihnen geregelte Arbeitszeiten ohne Wochenend- oder Nachtdienste, eine Tätigkeit in einem kollegialen und freundlichen Team und zusätzliche Unterstützung bei Ihren Aufgaben durch unsere medizinischen Fachangestellten.

Persönlich überzeugen Sie uns, wenn Sie ein offener, kommunikativer Mensch sind, der mit Engagement, Gewissenhaftigkeit und Kreativität an neue Aufgaben herangeht und sich flexibel auf sich ändernde Situationen einstellen kann.

Kontaktmöglichkeit

Gerne steht Ihnen Frau Dr. Silvana Brandt- Younis unter der Telefonnummer 0641-985 40301 für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nur in Kopie , da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden, senden Sie bitte an:

Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Frau Ingrid Naumann
Am Steg 21

35392 Gieße

Stellenanzeige Pharmaserv GmbH, Standort Marburg

Arbeits- / Betriebsmediziner (m/w) oder Weiterbildungsassistent Arbeitsmedizin

in Teilzeit ca. 50% zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen unsere Kunden am Industriepark Behringwerke in Marburg und der Umgebung gemäß §3 ASiG und DGUV V2 sowie verwandter Rechtsvorschriften.
  • Für unsere Kunden und deren Mitarbeiter sind Sie erster Ansprechpartner/in und Berater für medizinische Fragestellungen.
  • Sie führen arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen nach ArbMedVV sowie Eignungs- und Einstellungsuntersuchungen durch.
  • Gemeinsam mit unseren Kunden definieren Sie Maßnahmen zur Prävention und zur betrieblichen Gesundheitsförderung.
  • Sie wirken bei der Sicherstellung eines eignungsgerechten Mitarbeitereinsatzes und im betrieblichen Eingliederungsmanagement mit.
  • Durch Arbeitsplatzbegehungen erkennen Sie Verbesserungspotenziale und stellen die Aktualität von Gefährdungsbeurteilungen sicher.

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin oder Allgemeinmedizin mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin oder sind daran interessiert, eine Weiterbildung zum Arbeitsmediziner zu absolvieren.
  • Idealerweise verfügen Sie über einen Fachkundenachweis Rettungs- bzw. Notfallmedizin oder haben mindestens 6 Monate auf einer Intensivstation oder in einer Notaufnahme gearbeitet.
  • Sie arbeiten gern selbstständig und verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie Interesse an den Herausforderungen von Industrieunternehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

E-Mail: personal@pharmaserv.de,

Bei allen Fragen zu dieser Ausschreibung wenden Sie sich bitte an unseren Personalbetreuer Hans-Jürgen Freiling (Telefon 0 64 21 / 39 - 37 35).

Stellenanzeige Robert Bosch GmbH, Standort Bühl

Werkarzt/Werkärztin

Organisation

Robert Bosch GmbH

Standort

Bühl

Funktionsbereich

Sonstige

Datum

15.01.2018

Referenzcode

DE00597398

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt.
Willkommen bei Bosch.

Als Technologieführer und weltweit gefragter Partner der Automobil- und deren Zulieferindustrie entwickelt und fertigt der Geschäftsbereich Electrical Drives im internationalen Verbund innovative elektrische Antriebe für Stellsysteme, Motorkühlung, Fahrzeugklimatisierung sowie Scheibenreinigung. Von Bühl/Bühlertal aus setzen wir als Leitwerk im internationalen Entwicklungs- und Fertigungsverbund weltweit Maßstäbe im Bereich Elektromotoren für Klima- und Thermomanagement, Stellantriebe und Reinigungssysteme.

Ihr Beitrag zu Großem

  • Ganzheitlich umsetzen: Sie beraten und begleiten das Unternehmen und die Mitarbeiter in allen gesundheitsrelevanten Fragen unter Einbeziehung aller relevanten internen und externen Stellen.
  • Kreativität und Freiraum nutzen: Sie gestalten nachhaltige Konzepte zum betrieblichen Gesundheitsmanagement und begleiten deren Umsetzung.
  • Ganzheitlich denken: Die Steuerung, die ständige Weiterentwicklung und das Qualitätsmanagement unseres Gesundheitszentrums am Standort gehört zu Ihren Aufgaben.
  • Vernetzt kommunizieren: Die Vernetzung mit den zentralen Experten und mit anderen Standorten gehen Sie aktiv an.
  • Zuverlässig umsetzen: Sie übernehmen die Aufgaben und Pflichten aus dem Arbeitssicherheitsgesetz.

Was Sie dafür auszeichnet

  • Persönlichkeit: Sie haben Freude an der Arbeit mit Menschen und der interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb eines Unternehmens. Mit Ihrer offenen Art und Ihrem freundlichen Auftreten kommen Sie schnell in einen guten Kontakt mit anderen Menschen.
  • Arbeitsweise: Sie können gut organisieren und reagieren flexibel auf wechselnde Arbeitsanforderungen.
  • Erfahrungen und Know-how: Sie haben Erfahrung in der Notfallmedizin, sowie sozialmedizinische Kenntnisse (Wiedereingliederung, Rehabilitation) sowie Kenntnisse in der Reisemedizin.
  • Qualifiaktion: Im Umgang mit dem MS-Office Paket sind Sie versiert.
  • Ausbildung: Sie sind Fachärztin/Facharzt für Arbeitsmedizin oder Ärztin/Arzt in Weiterbildung zur/m Fachärztin/arzt fürArbeitsmedizin erworben

Wissenswertes

Sie möchten in Teilzeit arbeiten? Wir unterstützen individuelle Arbeitszeitmodelle.

Starten Sie etwas Großes.

Kontakt Personalabteilung:

Linda Urban
Tel.: +49(7223)82-4549

 

Kontakt Fachabteilung:  rr

Lydia Hetterich
Tel.: +49(7223)82-1851

Stellenanzeige Premium AEROTEC GmbH, Standort Augsburg

Facharzt für Arbeitsmedizin / Betriebsarzt (m/w)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Mit rund 9.000 Beschäftigten erzielt Premium AEROTEC jährlich einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro. Kerngeschäft sind die Entwicklung und Herstellung von Metall- und Kohlenstofffaserverbund-Flugzeugstrukturen. Das Unternehmen hat Fertigungsstätten in Augsburg, Bremen, Nordenham und Varel in Deutschland sowie im rumänischen Braşov.

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67,0 Mrd. im Jahr 2016, die Anzahl der Mitarbeiter rund 134.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen an. Das Unternehmen ist ebenfalls europäischer Marktführer im Bereich der Luftbetankungsflugzeuge, sowie bei Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen. Airbus ist die europäische Nummer 1 im Raumfahrtgeschäft und weltweit die Nummer 2. Die zivilen und militärischen Hubschrauber des Unternehmens zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Mit Leidenschaft und Entschlossenheit arbeiten unsere Mitarbeiter jeden Tag daran, die Welt zu vernetzen, mit hoher Priorität auf Sicherheit und Fortschritt. Wir sind stolz auf unsere Arbeit und teilen unsere Fachkenntnisse und Erfahrungen, um gemeinsam Spitzenleistungen zu erfüllen. Unsere kulturelle Vielfalt und Zusammenarbeit ermöglicht es uns, Außergewöhnliches zu erreichen – auf dem Erdboden, im Luft- und im Weltraum.

Description of the job

  • Erfüllung der betriebsärztlichen Aufgaben nach §3 Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und DGUV Vorschrift 2
  • Beratung und Untersuchung von Mitarbeitern nach arbeitsmedizinischen Grundsätzen; individuelle Beratung bei allen Fragen um Gesundheit und Arbeit – u.a. Beratung und Impfung bei Auslandsdienstreisen und Betreuung der beruflichen Wiedereingliederung
  • Analyse und arbeitsmedizinische Beurteilung der Arbeitsplätze
  • Durchführung von arbeitsmedizinischen Vorsorgen und Eignungsuntersuchungen
  • Notfallmedizinische Versorgung und Akutbehandlungen
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Programmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen betrieblichen Schnittstellen (u.a. Gesundheitsmanagement, Personalbereich, Arbeitssicherheit, Betriebsrat, Schwerbehindertenvertretung, Fachbereiche etc.)

Required skill

  • Facharzt für Arbeitsmedizin oder Facharzt mit Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
  • Berufserfahrung in der Arbeits-/Betriebsmedizin in einem Großunternehmen vorteilhaft
  • Notfallmedizinische und reisemedizinische Qualifikation
  • Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungskraft und ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen

Contact Data

Wenn Sie mit uns gemeinsam die Anforderungen der Zukunft meistern wollen, bewerben Sie sich bitte mit vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Um eine zügige Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu gewährleisten, bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser eRecruiting Tool (unter www.jobs.airbusgroup.com bzw. über myHR in der Rubrik Jobs&Mobility).

Airbus engagiert sich für Vielfalt und eine integrierende Firmenkultur. Deshalb freuen wir uns auf alle Bewerbungen unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Identität, Weltanschauung oder Religion.

Stellenanzeige Arbeitsmedizinisches Zentrum Allgäu, Allgäu und Bodenseeregion

Facharzt/-ärztin für Arbeitsmedizin bzw. Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
in Teilzeit (50%) Festanstellung für den Einsatz im Gebiet westliches Allgäu und Bodenseeregion

Ihre Tätigkeit

  • Schwerpunkte des Einsatzgebietes sind die Landkreise Lindau, Oberallgäu, Ravensburg
  • Sie übernehmen vollumfänglich die Aufgaben eines Betriebsarztes entsprechend §3 Arbeitssicherheitsgesetz
  • Regelmäßiger Einsatz im Zentrum in Lindenberg sowie bei Kunden vor Ort
  • Sie interessieren sich für die verkehrsmedizinische Beurteilung
  • Reisemedizinische Gesundheitsberatung bereitet Ihnen Freude

Ihr Profil

  • Sie sind Arbeits-/ oder Betriebsmediziner
  • Sie haben Interesse an moderner Arbeitsmedizin und betrieblichem Gesundheitsmanagement
  • Sie legen Wert auf kollegialen Austausch, freie Zeiteinteilung und flache Hierarchien
  • Mobilität ist für Sie selbstverständlich, dennoch schätzen Sie überschaubare Anfahrtszeiten zu Ihren Kunden
  • Sie können sich vorstellen aktiv am weiteren Aufbau des Zentrums teilzuhaben

Dann melden Sie sich bitte bei uns:

Arbeitsmedizinisches Zentrum Allgäu
Dr. med. Erwin Kirtscher
Hauptstraße 54, 88161 Lindenberg
Telefon: 08381/6095878, www.amz-allgaeu.de, Mail: info@amz-allgaeu.de

Stellenanzeige Allianz AG – Standort Hamburg

Facharzt für Arbeitsmedizin als Betriebsarzt (m/w)
Allianz Deutschland AG
in Teilzeit auf Honorarbasis am Standort Hamburg
Besetzungstermin: Schnellstmöglich

Aufgaben

  • Arbeitsmedizinische Betreuung aller Mitarbeiter/innen an unserem Standort Frankfurt
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Mitarbeiter/innen in allen Fragen des Gesundheitsschutzes und der Prävention
  • Durchführung von arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen
  • Reisemedizinische Betreuung und Impfungen
  • Regelmäßige Arbeitsplatzbegehungen
  • Organisation der Erste Hilfe
  • Notfallversorgung und Akutbehandlung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Mitgestalten und Umsetzen eines innovativen Gesundheitsmanagements mit dem Ziel der ganzheitlichen Betreuung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit, u. a. mit Arbeitssicherheit, Sozialberatung, Personalabteilung, Betriebsrat, Berufsgenossenschaft und Krankenkasse

Anforderungen/Kenntnisse/Erfahrungen

  • Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung als Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin
  • Notfallmedizin
  • Reisemedizin
  • Einfühlungsvermögen, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit EDV-Systemen (arbeitsmedizinische Praxissoftware und MS Office)
  • Präsentationssicherheit und Organisationsgeschick
  • Wünschenswert: Psychosomatische Medizin

Interesse? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen sowie Gehaltswunsch und möglichem Eintrittsdatum an
Allianz Deutschland AG
Betriebsärzte
z. Hd. Herrn Dr. Wolfgang Färber
Postfach 1130, 85765 Unterföhring
Tel.: 089/3800-9238,
E-Mail: wolfgang.faerber@allianz.de
Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Dr. Färber gerne zur Verfügung

Die Allianz Deutschland AG ist eines der größten Unternehmen innerhalb der Allianz Gruppe und hat ihren Sitz in München. Sie bündelt das Sach-, Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft auf dem deutschen Markt. Tragen Sie dazu bei, unsere herausragende Marktposition zu stärken, und nutzen Sie unsere vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit unseren vielfältigen Zusatzleistungen unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.
Für uns zählen Ihre Stärken und Erfahrungen. Deshalb ist jeder unabhängig von sonstigen Merkmalen wie z.B. Geschlecht, Herkunft und Abstammung oder einer eventuellen Behinderung willkommen.
Allianz Deutschland AG
Unterföhring

Stellenanzeige MAN Truck & Bus AG – München, Arbeitsmedizin

Facharzt (m/w) für Arbeitsmedizin und Arzt (m/w) zur Weiterbildung für Arbeitsmedizin
MAN Truck & Bus, Standort München
ab sofort !

Die MAN Truck & Bus mit Sitz in München ist mit 34.000 Mitarbeitern das größte Unternehmen der MAN Gruppe und einer der führenden internationalen Anbieter ganzheitlicher Transportlösungen. Eine Marke von Weltruf, die Maßstäbe setzt in Zuverlässigkeit und Innovation. Unsere Lkw, Busse, Motoren und Dienstleistungen bewegen den Fortschritt. Als global agierendes Unternehmen bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Kultur der Dynamik und Offenheit, die Perspektiven aufzeigt, Chancen eröffnet.

IHRE AUFGABEN:

  • Ihr Tätigkeitsfeld umfasst alle Aufgaben des Gesundheitsschutzes im Rahmen des Arbeitssicherheitsgesetzes.
  • Sie sind verantwortlich für die medizinische Betreuung der Mitarbeiter/-innen und die Durchführung der innerbetrieblichen Notfallversorgung.
  • Darüber hinaus sind Sie zuständig für die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen im Zusammenhang mit der betrieblichen und präventiven Gesundheitsförderung.

IHRE QUALIFIKATION:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Medizin
  • Fachkunde Rettungsdienst / Zusatzweiterbildung Notfallmedizin
  • Einschlägige Berufserfahrung von mind. 3-5 Jahren
  • Kenntnisse in Reise- und Tropenmedizin von Vorteil
  • Gute Kenntnisse der MS Office Produkte
  • Fortgeschrittene Kenntnisse der englischen Sprache
  • Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

Ihre Ansprechpartner:

Frau Annalena Arand (HR) +49(89)1580-97321 und Herr Dr.med. Hans Tavs(Fachbereich) +49(89)1580-2304
stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit und freuen uns über vielfältige Online-Bewerbungen unter www.man.eu/karriere

Kennziffer: 50220697

Stellenanzeige Hanseatisches Zentrum für Arbeitsmedizin GbR, Standort Hamburg

Ärzte (w/m) mit der Gebietsbezeichnung oder zur Weiterbildung im Fachgebiet Arbeitsmedizin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitsmedizin: innovativ, präventiv und familienfreundlich

Das Hanseatische Zentrum für Arbeitsmedizin ist eine der größten arbeitsmedizinischen Praxen in Norddeutschland. Wir betreuen in Hamburg mehr als 20.000 Beschäftigte aus unterschiedlichen Branchen. Qualität, Kundenorientiertheit und ein gutes Betriebsklima sind bei uns nicht nur Worte.

Unsere Erwartungen:

  • Möglichst mehrjährige Erfahrung in der Arbeitsmedizin, vorzugsweise eine weitere Gebietsbezeichnung. 
  • Sicheres Auftreten, Kommunikationsfreudigkeit, Sensibilität und die Bereitschaft für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden 
  • Organisationstalent, Engagement und Freude am selbstständigen Arbeiten
  • Sehr gute Teamfähigkeit
  • Last but not least: eine positive und gut gelaunte Grundeinstellung

Wir bieten:

  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Geringe Fahrtätigkeit, die selbstverständlich als Arbeitszeit zählt
  • Förderung und Finanzierung von Fortbildungsmaßnahmen
  • Die kollegiale Arbeit in einem netten und qualitätsbewussten Team
  • Eine Bezahlung oberhalb des Ärztetarifs des Marburger Bundes

Auf Ihre Bewerbung freuen sich:

Dr. Bernd Katz und Dr. Hartmut Wigger, Geschäftsführer, Hanseatisches Zentrum für Arbeitsmedizin GbR, Hammerbrookstr. 93, 20097 Hamburg,
E- Mail: info@hanza.de , Tel. 040/707081616, www.hanza.de

Stellenanzeige Roche Diagnostics GmbH, Standort Penzberg

Facharzt (m/w) für Arbeitsmedizin
Job-ID 2530183327

Die Medizinischen Dienste am Standort Penzberg gewährleisten die arbeitsmedizinische Versorgung. Dabei legen wir viel Wert auf zukunftsorientierte innovative Ansätze im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements. Wir bieten interdisziplinäre und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem spannenden industriellen Umfeld an.

  • Wir übertragen Ihnen die arbeitsmedizinische Betreuung unserer Mitarbeitenden nach § 3 Arbeitssicherheitsgesetz und ArbMedVV
  • Sie übernehmen sowohl die Durchführung der betriebsärztlichen Sprechstunde als auch die erforderliche Notfallbehandlung
  • Dies beinhaltet auch Notfalleinsätze auf dem Werksgelände
  • Sie übernehmen unterschiedliche Aufgaben im betrieblichen Gesundheitsmanagement sowie in der Projektarbeit
  • Zusätzlich sind Sie Ansprechpartner/in für das betriebliche Eingliederungsmanagement und begleiten entsprechende Maßnahmen

Wer Sie sind

Sie sind offen für neue Ideen und hinterfragen konventionelle Denkmuster. Sie schätzen es, in einer leistungsorientierten Umgebung zu arbeiten, die von gegenseitigem Respekt, Diskussion und Zusammenarbeit getragen wird. Dann ist Roche für Sie der Ausgangspunkt für ein spannendes und internationales Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungschancen.

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin mit Promotion
  • Darüber hinaus sind Sie Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin und bringen die damit verbundene Erfahrung in einer Akutklinik mit
  • Idealerweise haben Sie die Fachkunde Rettungsdienst oder die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Die praktische Erfahrung in der internistischen Funktionsdiagnostik einschließlich Ultraschalluntersuchung ist von Vorteil
  • Sie zeigen Interesse in den Bereichen der Psychosomatik, Suchtmedizin sowie Reisemedizin
  • Sie verfügen über gute DV-Kenntnisse insbesondere in MS Office
  • Ihre ausgeprägte soziale Kompetenz haben Sie schon mehrfach unter Beweis gestellt
  • Ein sicheres Auftreten in Gremien und vor Gruppen ist selbstverständlich für Sie
  • Zudem haben Sie Freude an der Arbeit im Team
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihre Profil ab

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben und aktuellem Lebenslauf!

Wer wir sind
In Penzberg, nahe München, liegt mit über 5.500 Mitarbeitern eines der größten Biotech-Zentren Europas. Es ist der einzige Roche-Standort, an dem Forschung, Entwicklung und Produktion für beide Divisionen -Pharma und Diagnostics- stattfindet. Vom ersten Tag an werden Sie bei Roche von einem kollegialen Team aufgenommen und unterstützt. Neben zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeitmodellen und einer attraktiven Vergütung erwarten Sie Angebote zum Thema Familie & Beruf.

Roche ist ein Arbeitgeber, der die Chancengleichheit fördert.

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner Herr S. Sollfrank Telefonnummer +49 8856 60 6773

Stellenanzeige medical airport service GmbH, Standort Gießen

Facharzt für Arbeitsmedizin/ Betriebsmedizin (m/w) oder Arzt in Weiterbildung (m/w)
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die medical airport service GmbH mit Hauptsitz in Mörfelden-Walldorf ist einer der leistungsstärksten Anbieter auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Wir bieten höchste Qualität, beste Kundenbetreuung und Beratung sowie maßgeschneiderte Innovationen für Unternehmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Seit 1997 sind wir ständig gewachsen und betreuen aktuell über 1.000 Kunden bundesweit. Leistung, Leidenschaft und wertschätzender Umgang sind die Merkmale unseres 300-köpfigen interdisziplinären Teams. Wir suchen Persönlichkeiten, die unsere Geschäftsphilosophie mit uns leben möchten.

Unser Angebot an Sie:

  • Ein hohes Maß an Selbstbestimmung, besonders in Bezug auf flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten (kein Wochenend- und Nachtdienst)
  • Ein interdisziplinäres Team von Ärzten, Fachkräften für Arbeitssicherheit, BGM Beratern, Sozialwissenschaftlern, Psychologen, Sportpädagogen u.v.m. mit der Möglichkeit zum intensiven Austausch
  • Strukturierte und intensive Einarbeitung
  • Hervorragende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Große Gestaltungsspielräume und Aufgabenvielfalt
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Leistungsbezogene, attraktive Vergütung
  • Umfangreiche Sozialleistungen wie zum Beispiel Altersvorsorge, Mitarbeiterbeteiligungs-programm und Kinderbetreuung
  • Hochwertiger Dienstwagen (selbstverständlich auch zur privaten Nutzung)

Ihre Herausforderung bei uns:

  • Ein breites Aufgabenspektrum von arbeitsmedizinischer Vorsorge im Rahmen von Sprechstunden im Zentrum sowie beim Kunden vor Ort
  • Ein attraktives Portfolio von Unternehmen und Branchen
  • Beratung von Arbeitnehmern und Führungskräften zu allen Fragen der Gesundheitsthemen
  • Gewährleistung aller im § 3 ASIG festgelegten Aufgaben eines Betriebsarztes
  • Beratung und Gestaltung hinsichtlich eines betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Reise- und verkehrsmedizinische Beratung und arbeitsmedizinische Begutachtungen

Das bringen Sie mit:

  • Facharzt (m/w) für Arbeitsmedizin/ Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin oder formale Voraussetzungen zur erfolgreichen Weiterbildung in der Arbeitsmedizin
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • Verantwortungsbewusstsein und hohe Beratungskompetenz
  • Verbindliches und professionelles Auftreten
  • Ausgeprägtes Interesse an präventiver Medizin
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Führerschein Klasse B

Wenn Sie in unserem Unternehmen mitwirken und sich mit Leidenschaft für die Prävention einsetzen wollen, erwarten wir Ihre Bewerbung mit vollständigen Bewerbungsunterlagen. Wir sind an einer langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit interessiert!

Fragen im Vorfeld beantwortet Ihnen gerne Angelika Felsing unter der Nummer: 06105-3413-210. Sie interessieren sich für einen anderen Standort? Gerne bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit zu einer Hospitation im Zentrum Ihrer Wahl. Sprechen Sie uns an!

medical airport service GmbH
Angelika Felsing
Hessenring 13 a
64560 Mörfelden-Walldor
bewerbung@medical-gmbh.de

Stellenanzeige Evonik Technology & Infrastructure GmbH, Standort Essen (Campus)

Werksarzt (m/w) in Voll- und Teilzeit
Kennziffer 101718

Was wir bieten

    Sie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".

Was Sie erwartet

  • Umfassende arbeitsmedizinische Betreuung der Mitarbeiter und Wahrnehmung aller im Arbeitssicherheitsgesetz beschriebenen Aufgaben
  • Beteiligung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Teilnahme an Betriebsbegehungen und Beratung des Unternehmens in allen Belangen der Arbeitsmedizin und –hygiene
  • Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorge und von arbeitsmedizinischen Untersuchungen nach gesetzlichen Vorschriften und internen Regelungen
  • Reisemedizinische Beratung von Mitarbeitern vor Auslandreisen
  • Notfall- und Unfallbehandlung sowie die Erstversorgung der Mitarbeiter bei akuten Erkrankungen im Rahmen der betriebsärztlichen Ambulanz
  • Mitwirkung im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Entwicklung, Durchführung und Auswertung von Maßnahmen und Projekten zur Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Fortbildung des medizinischen Fachpersonals und Mitarbeit in konzerninternen Arbeitskreisen und Gremien
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft im Rahmen des Werks-Krisenstabes und für chemie-typische Unfälle

Was wir erwarten

  • Approbation als Arzt idealerweise mit einer abgeschlossenen Facharztweiterbildung im Bereich Arbeitsmedizin, Innere- oder Allgemeinmedizin oder formale Voraussetzungen zur erfolgreichen Weiterbildung im Fach Arbeitsmedizin
  • Mehrjährige klinische Berufserfahrung
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin oder Erfahrung im Rettungsdienst, in der Notaufnahme oder Intensivstation
  • Fundierte Kenntnisse in der Ultraschalldiagnostik des Abdomens und der Schilddrüse, für den Standort Hanau Echokardiographiekenntnisse wünschenswert
  • Interesse an reisemedizinischer Beratung und an präventivmedizinischen Fragestellungen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS Office- Programmen und Interesse an der Einarbeitung in das arbeitsmedizinische EDV-Programm (ISISmed) und weiteren EDV-Funktionen wünschenswert
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit wie auch die Flexibilität und Freude an selbständigen Arbeiten

Ihre Bewerbung

    Bitte bewerben Sie sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen online, über unsere Karriereseite. Dies ermöglicht uns eine zügige Bearbeitung und schont die Umwelt. Für eine vollständige Bewerbung reichen Sie bitte neben Anschreiben und Lebenslauf immer auch Arbeitgeber- sowie Abschlusszeugnisse und ggf. aktuelle Notenübersichten aus Ihrem Studium ein.

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Anne Oeinck. Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen das Recruiting Team unter der Telefonnummer + 49 800 2386645 zur Verfügung.
    KENNZIFFER DER STELLE 101718

Stellenanzeige Siemens AG, Standorte Amberg, Berlin und Karlsruhe

Betriebsarzt/-ärztin
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Schutz und Förderung von Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter hat bei Siemens eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert. Denn Investitionen in die Gesundheit und in das Wohlbefinden der Mitarbeiter sind Investitionen in die Zukunft. Die betriebsärztlichen Dienste sind mit eigenen Dienststellen an circa 50 Standorten in ganz Deutschland vertreten und stehen unseren Mitarbeitern zur Verfügung.
 
Wir verfolgen ein "Vorbeugen statt heilen" Prinzip. Werden Sie Teil unseres Ärzte- Teams und unterstützen Sie uns bei der Mission unsere Mitarbeiter und Führungskräfte bestmöglich in allen Fragen des medizinischen Gesundheitsschutzes und der Prävention zu beraten.
 
Wir bieten Ihnen ein innovatives Gesundheitsmanagement, eine optimale Arbeitsumgebung und die Möglichkeit sich stetig fortzubilden.

 

Haben Sie Interesse? Wir freuen uns Ihnen weitere Details gerne persönlich zu erklären.

Unsere Recruiterin Lara Kreysa freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme unter lara.kreysa@siemens.com

Stellenanzeige Ärzte am Werk GbR, Standort Deizisau

Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin oder Arzt/Ärztin mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin oder Arzt/Ärztin zur Weiterbildung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitsmedizin ist öde? Nicht bei uns!

Wir, die „Ärzte am Werk“, sind ein engagiertes und interdisziplinäres Team, das sich einem integrierten Ansatz in der Betriebsmedizin verschrieben hat. Dazu gehört für uns, intensiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Patienten einzugehen und betriebs- und allgemeinmedizinische Aspekte eng miteinander zu verknüpfen.

Eine Win-win-Situation: Die Patienten profitieren von einer umfassenden Betreuung, Ärzte und medizinisches Fachpersonal von einer vielfältigen und erfüllenden Aufgabe. Wir wissen, dass Arbeit nicht alles ist, und achten deshalb auf eine ausgewogene Work-Life-Balance – so bleiben Engagement und Spaß im Job auch langfristig nicht auf der Strecke. Neue Standorte, neue Kunden, neue Patienten: Wir wachsen dynamisch mit unseren Aufgaben.

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet aus dem gesamten Spektrum der Betriebsmedizin, auf Wunsch auch der Allgemeinmedizin
  • Professionelle Zusammenarbeit mit internen und externen Spezialisten wie Sicherheitsfachkräften, Psychotherapeuten und Physiotherapeuten
  • Einen wertschätzenden Umgang in einem engagierten Team
  • Flache Hierarchien mit der Chance auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle für eine ausgewogene Work-Life-Balance
  • Leistungsgerechte Bezahlung mit attraktiver Gewinnbeteiligung
  • Partnerschaft als Gesellschafter perspektivisch möglich (Facharzt oder Zusatzbezeichnung vorausgesetzt)

Wir wünschen uns:

  • Eine sympathische Persönlichkeit mit Einfühlungsvermögen
  • Begeisterungsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kreativität und Offenheit für neue Ideen und Ansätze
  • Ein freundliches, souveränes Auftreten
  • Eine fundierte Ausbildung und einschlägige Erfahrung

Wenn das für Sie spannend klingt, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme – auf allen Kanälen:
Telefonische Fragen unter Tel.: 07153 22031 | Ansprechpartner Dr. med. Thimm Furian | hr@aerzte-am-werk.de

Stellenanzeige Ärzte am Werk GbR, Standort im Schwarzwald

ein/e Fachärztin/Facharzt für Allgemeinmedizin oder ein/e Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin (hausärztlich)
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir sind zwar nicht DIE Schwarzwaldklinik…

…aber unsere Arbeitskulisse ist filmreif!

Werden Sie da aktiv, wo andere Urlaub machen. Wir suchen eine/n selbstständige/n und kompetente/n Fachärztin/arzt für die Region mittlerer Schwarzwald. Dabei bieten wir Ihnen das ideale Arbeitsumfeld: Sie sind Ihr eigener Chef, können sich gleichzeitig aber auf zuverlässige Unterstützung verlassen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir ein produktives und kreatives Team für die Region mittlerer Schwarzwald aufbauen. Sie sind hier als Mitgestalter gefragt! Ausgewogene Work-Life-Balance: Damit der hohe Freizweitwert keine Illusion bleibt, werden die Dienste außerhalb der Arbeitszeit von der Notfallpraxis in Villingen-Schwenningen übernommen.

Vielfalt ist unser Job. Wir sind nicht nur allgemeinmedizinisch unterwegs. Bei uns können Sie auch betriebsmedizinisch, flugmedizinisch, sportmedizinisch, reisemedizinisch, notfallmedizinisch, verkehrsmedizinisch oder tauchmedizinisch tätig werden.

In Vollzeit, in Teilzeit – eben so, wie es für Sie passt. Freiberuflich, festangestellt oder perspektivisch als Gesellschafter.

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet aus dem gesamten Spektrum der Allgemeinmedizin
  • Einen wertschätzenden Umgang und eine enge Zusammenarbeit in einem engagierten, interdisziplinären Team
  • Flache Hierarchien mit der Chance auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle für eine ausgewogene Work-Life-Balance
  • Leistungsgerechte Bezahlung mit attraktiver Gewinnbeteiligung
  • Regelmäßige interne Fortbildungen (von der Ärztekammer anerkannt)

Wir wünschen uns:

  • Eine fundierte Ausbildung und einschlägige Erfahrung als:
    • Fachärztin/Facharzt für Allgemeinmedizin oder
    • Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin (hausärztlich)
  • Erfahrung im Umgang mit PC-Programmen & Office-Anwendungen (inkl. Outlook)
  • Interesse an persönlicher und beruflicher Weiterentwicklung

Wenn das für Sie spannend klingt, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme – auf allen Kanälen:
Telefonische Fragen unter Tel.: 07153 22031 | Ansprechpartner Dr. med. Thimm Furian | hr@aerzte-am-werk.de

Stellenanzeige Ärzte am Werk GbR, Standort Esslingen/Deizisau

ein/e Fachärztin/Facharzt für Allgemeinmedizin oder ein/e Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin (hausärztlich)
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vielfalt ist unser Motto…
…und das nicht nur fachlich!

Wir sind nicht nur allgemeinmedizinisch unterwegs. Bei uns können Sie auch betriebsmedizinisch, flugmedizinisch, sportmedizinisch, reisemedizinisch, notfallmedizinisch, verkehrsmedizinisch oder tauchmedizinisch tätig werden.

Und wir sind ein vielfältiges Team. Ärzte verschiedener Fachrichtungen arbeiten bei uns im Team. Zusammen mit Medizinischen Fachangestellten, Psychotherapeuten, Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten, Sicherheitsfachkräften. Dabei bieten wir Ihnen das ideale Arbeitsumfeld: Sie können sich auf zuverlässige Unterstützung in flachen Hierarchien verlassen. Ihre Ideen und Anregungen sind uns wichtig: Sie sind auch als Mitgestalter gefragt!

Vielfalt ist unser Job. In Vollzeit, in Teilzeit – eben so, wie es für Sie passt. Freiberuflich, festangestellt oder perspektivisch als Gesellschafter.

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet aus dem gesamten Spektrum der Allgemeinmedizin
  • Bei Wunsch auch Mitarbeit in unserem betriebsmedizinischen Bereich
  • Einen wertschätzenden Umgang und eine enge Zusammenarbeit in einem engagierten, interdisziplinären Team
  • Flache Hierarchien mit der Chance auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle für eine ausgewogene Work-Life-Balance
  • Leistungsgerechte Bezahlung mit attraktiver Gewinnbeteiligung
  • Regelmäßige interne Fortbildungen (von der Ärztekammer anerkannt)

Wir wünschen uns:

  • Eine fundierte Ausbildung und einschlägige Erfahrung als:
    • Fachärztin/Facharzt für Allgemeinmedizin oder
    • Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin (hausärztlich)
  • Erfahrung im Umgang mit PC-Programmen & Office-Anwendungen (inkl. Outlook)
  • Interesse an persönlicher und beruflicher Weiterentwicklung
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kreativität und Offenheit für neue Ideen und Ansätze
  • Ein freundliches, souveränes Auftreten mit Einfühlungsvermögen

Wenn das für Sie spannend klingt, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme – auf allen Kanälen:
Telefonische Fragen unter Tel.: 07153 22031 | Ansprechpartner Dr. med. Thimm Furian | hr@aerzte-am-werk.de

Stellenanzeige Ärzte am Werk GbR, Standort Villingen-Schwenningen

Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin oder Arzt/Ärztin mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitsmedizin ist öde? Nicht bei uns!

Wir, die „Ärzte am Werk“, sind ein engagiertes und interdisziplinäres Team, das sich einem integrierten Ansatz in der Betriebsmedizin verschrieben hat. Dazu gehört für uns, intensiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Patienten einzugehen und betriebs- und allgemeinmedizinische Aspekte eng miteinander zu verknüpfen.

Eine Win-win-Situation: Die Patienten profitieren von einer umfassenden Betreuung, Ärzte und medizinisches Fachpersonal von einer vielfältigen und erfüllenden Aufgabe. Wir wissen, dass Arbeit nicht alles ist, und achten deshalb auf eine ausgewogene Work-Life-Balance – so bleiben Engagement und Spaß im Job auch langfristig nicht auf der Strecke. Neue Standorte, neue Kunden, neue Patienten: Wir wachsen dynamisch mit unseren Aufgaben.

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet aus dem gesamten Spektrum der Betriebsmedizin, auf Wunsch auch der Allgemeinmedizin
  • Professionelle Zusammenarbeit mit internen und externen Spezialisten wie Sicherheitsfachkräften, Psychotherapeuten und Physiotherapeuten
  • Einen wertschätzenden Umgang in einem engagierten Team
  • Flache Hierarchien mit der Chance auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle für eine ausgewogene Work-Life-Balance
  • Leistungsgerechte Bezahlung mit attraktiver Gewinnbeteiligung
  • bei Wunsch auch Partnerschaft als Gesellschafter

Wir wünschen uns:

  • Eine sympathische Persönlichkeit mit Einfühlungsvermögen
  • Begeisterungsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kreativität und Offenheit für neue Ideen und Ansätze
  • Ein freundliches, souveränes Auftreten
  • Eine fundierte Ausbildung und einschlägige Erfahrung
  • Interesse an persönlicher und beruflicher Weiterentwicklung

Wenn das für Sie spannend klingt, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme – auf allen Kanälen:
Telefonische Fragen unter Tel.: 07153 22031 | Ansprechpartner Dr. med. Thimm Furian | hr@aerzte-am-werk.de