Service-Center Berlin:
Tel. 0800 - 100 29 59
Fax 0800 - 100 39 69

Haufe Arbeitsschutz

Mehr Arbeitssicherheit mit kompetenten Kooperationspartnern!

Die GPK stellt in Zusammenarbeit mit dem Haufe Verlag neueste Themen zum Arbeitsschutz bereit! Profitieren auch Sie von aktuellen Informationen rund um den Arbeitsschutz. Nutzen Sie das Angebot der GPK mit stets aktuellen Themen zum Arbeitsschutz vom Haufe Verlag.
   

  • RSS Haufe: Arbeitsschutz

    • Kopf hoch : Das Smartphone und der Rücken
      Vielleicht gelingt es Ihnen ja, am Computer den Kopf oben zu halten. Doch spätestens wenn Sie auf Ihr Smartphone blicken, knicken Sie wahrscheinlich die Halswirbelsäule ab und beugen den Kopf nach vorne. Doch das kann ganz schön schmerzhaft werden.Mehr zum Thema 'Smartphone'...Mehr zum Thema 'Gesundheit'...
    • Motivation und Begeisterung: Grundlegende Bausteine für ein erfolgreiches BGM
      Viele Unternehmen stehen bei der Implementierung eines BGM vor der Frage, mit welchen Strategien sie Führungskräfte und Mitarbeiter aktiv in den Prozess einbinden können. Für einen gelingenden Start stehen vor allem die weichen Faktoren, wie Motivation und Begeisterung, im Mittelpunkt.Mehr zum Thema 'Betriebliches Gesundheitsmanagement'...Mehr zum Thema 'Motivation'...Mehr zum Thema 'Mitarbeiter'...
    • Arbeitsschutzmanagement: Können Sicherheitsaudits zu mehr Verstößen führen?
      Jeder weiß, wenn es gerade eine Kontrolle gegeben hat, vergeht meist eine längere Zeit bis zur nächsten. Bis dahin nimmt die Wahrscheinlichkeit ab, dass Verstöße erkannt werden. Und genau diese Denkweise kann dazu führen, dass nach Sicherheitsaudits das Sicherheitsniveau abnimmt. Doch das lässt sich verhindern.Mehr zum Thema 'Arbeitsschutzmanagement'...Mehr zum Thema 'Audit'...Mehr zum Thema 'Risiko'...Mehr zum […]
    • BGM-Strategie: Schluss mit der Augenwischerei im Gesundheitsmanagement
      Vor zu kurzfristigen Maßnahmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) warnen Experten der der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement. Sie empfehlen, BGM zunächst als Projekt einzuführen und dann stufenweise weiterzuentwickeln.Mehr zum Thema 'Betriebliches Gesundheitsmanagement'...Mehr zum Thema 'Prävention'...
    • Anzeige: Bundesweite Kurz-Seminarreihe: So funktioniert Betriebliches Gesundheitsmanagement
      Im Mai und Juni finden an 7 bundesweiten Standorten eine Kurz-Seminarreihe zur Umsetzung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements im Unternehmen statt. Egal, ob in KMUs oder größeren Unternehmen. Erfahren Sie, wie Sie ein BGM aufbauen und Führungskräfte sowie Mitarbeiter dafür begeistern.Mehr zum Thema 'Betriebliches Gesundheitsmanagement'...Mehr zum Thema 'Seminar'...
    • Anwalt Rehm informiert: Kann ich als Mieter auch Betreiber einer überwachungsbedürftigen Anlage sein?
      Wer kann alles Betreiber einer überwachungsbedürftigen Anlage sein? Und spielen hier Eigentumsverhältnisse überhaupt eine Rolle? Anwalt Rehm informiert.Mehr zum Thema 'Eigentümer'...Mehr zum Thema 'Mieter'...Mehr zum Thema 'Rechtliche Verantwortung'...
    • Arbeitsunfähigkeit bei Allergie: Krank wegen Heuschnupfen?
      Heuschnupfen gehört zu den häufigsten allergischen Erkrankungen. Jetzt, da es warm wird und alles zu blühen anfängt, leidet jeder fünfte Deutsche unter der "saisonalen Rhinitis". Dies sollten Arbeitgeber nicht verharmlosen: Auch von Heuschnupfen geplagte Mitarbeiter können arbeitsunfähig sein.Mehr zum Thema 'Krankheit'...Mehr zum Thema 'Heuschnupfen'...Mehr zum Thema 'Arbeitsunfähigkeit'...Mehr zum Thema 'Präsentismus'...
    • Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie: Bewusst bewegen – auch im Job
      Wahrscheinlich sitzen Sie gerade am Computer, während Sie dies her lesen. Und vielleicht sitzen Sie schon länger und es wird Zeit für etwas Bewegung. Dann könnte die neue Online-Handlungshilfe der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) Ihnen auf die Sprünge helfen.Mehr zum Thema 'Bewegung'...Mehr zum Thema 'Gesundheit'...
    • Beschaffung: Was Sie beim Maschinenkauf beachten sollten
      Wenn eine neue Maschine angeschafft werden muss, ist das eine zeit- und kostenaufwendige Angelegenheit. Die größte Herausforderung ist dabei meist, die passende Maschine auszuwählen. Mit Hilfe einer Checkliste können Sie zusammenstellen, was Sie beim Maschinenkauf beachten sollten.Mehr zum Thema 'Maschinenrichtlinie'...Mehr zum Thema 'Beschaffung'...
    • Digitaler Arbeitsschutz: Checkliste zur Gestaltung der Erreichbarkeit
      Die E-Mail-Flut in der Berufswelt ist weiterhin groß. Auch WhatsApp-Nachrichten sind verbreitet. So sind Beschäftigten überall und immer erreichbar. Allerdings sollte die zeitliche Flexibilität begrenzt sein.Mehr zum Thema 'Ständige Erreichbarkeit'...Mehr zum Thema 'Psychische Belastung'...
    • Telearbeit: Was beim Home Office zu beachten ist
      Der Softwarekonzern IBM will US-Mitarbeitern das Home Office verbieten. Auch in Deutschland erlauben viele Unternehmen kein Home Office, obwohl Mitarbeiter sich dies wünschen. Wer sich dem Wunsch annimmt, sollte einige Regeln für die Vereinbarung von Home Office beachten.Mehr zum Thema 'Homeoffice'...Mehr zum Thema 'Telearbeit'...
    • Mutterschutz: Bundestag beschließt das neue Mutterschutzgesetz
      Der Bundestag hat das Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzes verabschiedet. Die Reform tritt am 1.1.2018 in Kraft. Das neue Mutterschutzgesetz erfasst mehr Mütter, auch der mutterschutzrechtliche Arbeitsschutz wird verstärkt. Die wichtigsten Änderungen im Überblick.Mehr zum Thema 'Mutterschutz'...Mehr zum Thema 'Gesetz'...Mehr zum Thema 'Reform'...
    • Trend Betriebliches Gesundheitsmanagement: Mit der richtigen Strategie zum Erfolg
      Maßnahmen zur Förderung der Mitarbeitergesundheit oder sogar der Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements stehen immer häufiger auf der Agenda von Personalverantwortlichen.Mehr zum Thema 'Betriebliches Gesundheitsmanagement'...Mehr zum Thema 'Strategie'...
    • ChemVerbotsV: Neue Chemikalien-Verbotsverordnung - welche Änderungen sollten Sie kennen?
      Die neue Chemikalien-Verbotsverordnung (ChemVerbotsV) gilt seit dem 27. Januar 2017. Sie gilt nun auch für Stoffe und Gemische, die bisher nicht betroffen waren.Mehr zum Thema 'Gefahrstoff'...Mehr zum Thema 'Chemikalie'...
    • Übermüdet zur Arbeit: Anstieg der Schlafstörungen um 66 %
      Belastende Arbeitsbedingungen wie Termin- und Leistungsdruck, Überstunden, Nachtschichten oder ständige Erreichbarkeit gelten als Risikofaktoren für Schlafstörungen. Wer sich nach einem stressigen Arbeitstag zusätzlich vor dem Fernseher, Computer oder mit dem Smartphone „hochputscht“, kann nicht mehr abschalten, zur Ruhe kommen und letztendlich auch nicht (ein)schlafen. Ein riskanter Lebensstil.Mehr zum Thema 'Schlaf'...Mehr zum Thema 'Depression'...Mehr zum Thema […]
    • Anwalt Rehm gibt Auskunft: Stromschlag beim Glühbirnenwechsel - ist das ein Arbeitsunfall?
      Ein Mitarbeiter erleidet einen Stromschlag beim Glühbirnenwechsel. Er wurde nicht unterwiesen und hat vergessen, die Sicherung rauszudrehen. Eigentlich gehört es auch nicht zu seinem Job. Handelt es sich dann überhaupt um einen Arbeitsunfall? Mit welchen Konsequenzen müssen Arbeitnehmer und Arbeitgeber rechnen?Mehr zum Thema 'Arbeitsunfall'...Mehr zum Thema 'Haftung'...Mehr zum Thema 'Berufsgenossenschaft'...Mehr zum Thema 'Gesetzliche Unfallversicherung'...Mehr zum […]
    • Gesundheit: KMU-Leitfaden für mobiles Arbeiten
      Ob im Homeoffice oder unterwegs: mobile Geräte wie Smartphone, Tablet oder Notebook können die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie erleichtern. Doch Faktoren wie eine ständige Erreichbarkeit und grenzenlose Mobilität können auch zu Stress und Selbstausbeutung führen.Mehr zum Thema 'Telearbeit'...Mehr zum Thema 'Mobilität'...Mehr zum Thema 'KMU'...
    • Mitbestimmung: Die Rolle des Betriebsrats beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement
      Betriebliches Gesundheitsmanagement dient dem Betrieb und der Belegschaft. Deshalb kann der Betriebsrat sein Initiativrecht nutzen, damit die entsprechenden Maßnahmen eingerichtet werden. Für den Erfolg ist eine enge Zusammenarbeit mit der Unternehmensleitung notwendig.Mehr zum Thema 'Betriebliches Gesundheitsmanagement'...Mehr zum Thema 'Betriebsrat'...
    • Reinigung von Arbeitsplätzen: 5 gute Gründe für Dampfsaugsysteme
      Fettige Fußböden und ölverschmierte Arbeitsbühnen machen nicht nur optisch einen schlechten Eindruck. Sie sind auch gefährlich. Sauber und sicher werden sie durch ein Dampfsaugsystem.Mehr zum Thema 'Hygiene'...Mehr zum Thema 'Dampf'...
    • Multitasking: Kleine Unterbrechungen mit großen Folgen
      Ein Kollege stellt eine Frage, eine E-Mail ploppt auf oder das Smartphone signalisiert den Eingang einer Nachricht. Alle paar Minuten werden wir bei der Arbeit abgelenkt. Doch selbst eine kurze Unterbrechung kann gravierende Folgen haben.Mehr zum Thema 'Multitasking'...Mehr zum Thema 'Stress'...